Montag, 15. Mai 2017

Nina Mackay - Rotkäppchen und der Hipster-Wolf


Nina Mackay - Rotkäppchen und der Hipster-Wolf 

Seitenanzahl: 380 Seiten
Genre: Fantasy
Verlag: Drachenmond Verlag
Reihe: ---
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Oktober 2016
 

ISBN: 978-3-95991- 989-0 (TB), 978-3-95991-991-3 (eBook)
Preis: 14,90€ (TB), 4,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
Nina MacKay pflegt eine ausgesprochene Abneigung gegen Kurzbiographien und konnte nur mit Gewalt zu den folgenden Angaben gebracht werden:
Im realen Leben arbeitet sie angeblich als Marketing Managerin (wurde aber auch schon im Wonderwoman Kostüm im Südwesten Deutschlands gesichtet). Außerhalb ihrer Arbeitszeiten erträumt sie sich eigene Welten und führt imaginäre Interviews mit ihren Charakteren. Vorzugsweise mit literweise Kaffee im Gepäck. Gerüchten zufolge hat sie früher als Model gearbeitet und einige Misswahlen auf der ganzen Welt gewonnen. Schreiben ist und war allerdings immer ihr größtes Hobby, genauso wie der tägliche Austausch mit ihrem Jungautoren Verein und den zwei Betaleser Gruppen auf WhatsApp. Es lebe die moderne Technik und Pseudonyme, weswegen nichts von dieser Biographie irgendwo bewiesen werden kann. 


Klappentext vom Buch:
Im Märchenwald ist die Hölle los. Alle Happy Ends wurden gestohlen! Cinderella, Schneewittchen und Co. beschließen, ihre verschwundenen Prinzen zu retten, wozu sogleich eine „Verhöre-und-Töte“-Liste der Verdächtigen erstellt wird:
    1.Wölfe töten
  2.Hexen töten
   3.böse Stiefmütter töten (wobei das oft mit Punkt 2 einhergeht)
    4.böse Feen töten
Nur Red findet die Idee äußerst schwachsinnig. Doch dann taucht ein gutaussehender Hipster auf, der mehr über die verschwundenen Prinzen zu wissen scheint. Schnell stellt sich heraus, dass Everton eigentlich ein Werwolf ist und auf der Liste der durch die Prinzessinnen bedrohten Arten steht. Red bleiben plötzlich nur sieben Tage, um die Prinzen zu finden, bevor sie Ever ausliefern muss. Doch warum will gerade er eigentlich die Happy Ends zurückbringen? Benutzt er Red nur für seine eigenen Zwecke? Sicher ist jedoch: In Reds Leben nimmt ab sofort die Zahl der Hipsterwitze wahnwitzige Ausmaße an, sehr zum Leidwesen von Ever … 


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover hat mir direkt gefallen und ich würde das Buch schon alleine wegen dem Cover kaufen. Passend zur Geschichte ist es auch, zur Heutigen Zeit und zum Titel auch.
 


Meine Meinung zum Buch:
Der Titel sagt schon sehr viel über das Buch aus trotzdem aber hat mich das Buch positiv Überrascht und ich konnte nicht aufhören es zu Lesen. Ich habe es im Auto gelesen, in jeder freien Minute die mein Kind mir gelassen hat und abends im Bett, weil ich nicht schlafen konnte, weil ich wissen wollte wie das Buch ausgeht. Das Buch ist wirklich für Märchenfreunde doch auch für welche die erst einmal skeptisch waren. Das Buch hat mich direkt in den Bann gezogen. Die Autorin hat einen wunderbaren Schreibstil und so packend dazu. Die Autorin hat hier Märchen zusammengewürfelt und das so gut das es Spaß macht das Buch zu Lesen. Als ich den Klappentext zum ersten Mal gelesen habe wollte ich das Buch direkt lesen, dank der Bücherwander Gruppe in Facebook konnte ich es dann auch und ich war begeistert. Eine neue Welt, ein neues Zeitalter der Märchen und alles rund um wunderbar gelungen. Was soll ich euch noch sagen? Das Buch ist es wert es zu Lesen. Tut es einfach mal den es lohnt sich.

Fazit zum Buch:
Das Buch ist einfach ein Traum gewesen. Cover Hammer, Geschichte Klasse und eine Leseempfelung an euch. 5 Füchse.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen