Montag, 10. April 2017

Simona Ahrnstedt - Only One Night 03 - Alles oder nichts

 Simona Ahrnstedt - Only One Night 03 - Alles oder nichts 

Seitenanzahl: 697 Seiten
Genre: Roman
Verlag: LYX
Reihe: Oely One Night
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: März 2017
 

ISBN: 978-3-8025-9947-7 (TB)
Preis: 15,00€ (TB)
Kaufen über Amazon / Verlag


Informationen über die Autorin:
Simona Ahrnstedt lebt in der Nähe von Stockholm. Nach mehreren historischen Romanen war Die Erbin ihr erster zeitgenössischer Roman, mit dem sie es sogleich an die Spitze der schwedischen Bestsellerliste schaffte. Sie ist die erste schwedische Liebesromanautorin, deren Romane ins Englische übersetzt und in den USA erscheinen werden.
 


Klappentext vom Buch:
Ambra ist eine erfolgreiche Journalistin auf der Suche nach einer heißen Story.
Tom ein ehemaliger Elitesoldat, dem Schreckliches zugestoßen ist.
Ambra muss an den Ort zurückkehren, an dem sie niemals wieder sein wollte.
Tom versucht hier, sich ins Leben zurück zu kämpfen.
In Kiruna, im Norden Schwedens, wo klirrende Kälte und ewige Dunkelheit herrschen, begegnen sich zwei Menschen, die auf der Flucht vor ihrer eigenen Vergangenheit sind. Zwei Menschen, die tiefe Wunden tragen. Und niemandem vertrauen.
Zwei Menschen, die von der Anziehungskraft, die zwischen ihnen herrscht, überwältigt werden.
Es kommt ihnen falsch vor. Und doch so beängstigend richtig.
Aber können sie einander wirklich heilen?
Oder wird ihre Liebe sie ein für alle Mal zerstören? 


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover finde ich einfach klasse und mir gefällt die Aufmachung sehr gut. Es passt auch zu den anderen Büchern der Reihe gut.
 


Meine Meinung zum Buch:
Dies ist das dritte Buch der Autorin aus der Reihe, diese kann man aber auch einzeln Lesen und man muss nicht alle Bücher kennen. (Sie sind aber alle 3 gut.) Der Schreibstil der Autorin ist einfach wunderbar. Das Buch kann man sehr flüssig und gut durchlesen. Man kommt nicht ins Stocken und wenn man dann mal Pause macht dann kommt man direkt wieder in die Geschichte rein. Gerade das ist ja finde ich sehr wichtig. Die beiden Charaktere sind einfach wunderbar und man kann mit ihnen mitfühlen. Ich muss aber sagen das ich am Anfang ein paar minimale Probleme hatte in die Geschichte einzusteigen. Doch sobald ich eingestiegen war konnte ich das kaum noch aus der Hand legen so sehr hat mich die Geschichte gefesselt. Manchmal wollte ich in die Handlung eingreifen und die Protagonisten Fragen ob sie bekloppt sind oder ihnen helfen, es hat mich fertig gemacht nicht zu helfen manchmal. Doch was ich auch einfach toll finde ist das dieses Buch verschiedenen Handlungen
aus dem Leben mit einbezieht, Sachen welche immer wieder im Leben diskutiert werden. Internet Fake Profile oder auch Sekten. Das finde ich schon interessant und mal etwas Anderes.

Fazit zum Buch:
Das Buch bekommt trotz kleinen Problemen am Anfang 5 Füchse denn es reißt einen einfach mit.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen