Sonntag, 9. April 2017

Mary E. Pearson - Die Chroniken der Verbliebenen 01 - Der Kuss der Lüge


 Mary E. Pearson - Die Chroniken der Verbliebenen 01 - Der Kuss der Lüge

Seitenanzahl: 559 Seiten
Genre: Jugendbuch
Verlag: Bastei Lübbe One
Reihe: Die Chroniken der Verbliebenen
Leseprobe: hier
Einband: Hardcover
Veröffentlicht: Februar 2017


ISBN: 978-3-8466-0036-8 (HC), 978-3-7325-4121-8 (eBook)
Preis: 18,00€ (HC), 13,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
Mary E. Pearson hat bereits verschiedene Jugendbücher geschrieben. Der Kuss der Lüge, Auftaktband der Chroniken der Verbliebenen, ist der erste ihrer Titel, der auf Deutsch erscheint. In den USA hat sie damit in Bloggerkreisen geradezu einen Hype ausgelöst. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Hunden in Kalifornien. 


Klappentext vom Buch:
Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt Lia sich zu beiden hingezogen ...
 


Inhaltsangabe:
Lia soll Verheiratet werden und das passt ihr so gar nicht. Sie soll an den Prinzen von einem anderen Königreich verheiratet werden. Sie selber ist die Tochter aus dem Königshaus Morrighan, die erste Tochter. Laut Vorhersagen alter Schriften soll eine Gabe haben. Doch diese möchte sich einfach nicht zeigen. Lia möchte sich das alles nicht gefallen lassen und läuft weg. Sie baut sich so langsam etwas auf, arbeitet und findet Freunde. Doch sie lernt dort zwei junge Männer kennen die beide dann nicht weiterreisen sondern in ihrer Nähe bleiben. Beide haben etwas an sich das Lia sich angezogen fühlt doch sie muss aufpassen denn nicht beide wollen ihr etwas Gutes. Zu einem fühlt sie sich mehr angezogen als vom anderen, doch ist das der richtige?
 


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover finde ich sehr interessant und es ist auch wirklich sehr gut aufgemacht. Das Mädchen welches Seitlich zu uns steht sieht aus als würde sie das Land absuchen, auf der einen Seite der Mann der was böses von ihr will und auf der anderen Seite der Mann der nur Gutes für sie möchte.. So interpretiere ich das Cover.
 


Meine Meinung zum Buch:
Ich tat mich schwer mit dem Buch und habe es erst einmal nicht gekauft. Dann aber brauchte ich Bücher für den Urlaub und habe mich dann doch an das Buch getraut. Das bereue ich nicht. Dieses Buch ist einfach klasse und ich habe es sehr schnell gelesen. Die Geschichte hat mich direkt gefesselt und ich konnte einfach nicht aufhören zu Lesen, selbst am Pool wollte ich nur wissen wie das Buch endet. Die Geschichte hat mich so fasziniert das ich einfach immer weitergelesen habe. Die Autorin hat alles so lebendig, spannend und flüssig geschrieben das der Schreibstil einfach nur fesseln konnte. Das hat er natürlich auch. Dieses Buch hätte ich einfach schon früher Lesen müssen und ich warte jetzt so gespannt auf Band 2 das ich es kaum abwarten kann. Dies hier ist so ein Buch welches man erst nach dem Lesen beurteilen sollte.

Fazit zum Buch:
5 Füchse für dieses wundervolle Buch. Eine packende Geschichte kann ich nur sagen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen