Freitag, 7. April 2017

Aimee Carter - Animox 02 - Das Auge der Schlange


 Aimee Carter - Animox 02 - Das Auge der Schlange 

Seitenanzahl: 384 Seiten
Genre: Jugendbuch
Verlag: Oetinger
Reihe: Animox
Leseprobe: hier
Einband: Hardcover
Veröffentlicht: März 2017
 

ISBN: 978-3-7891-4624-4 (HC), 978-3-86274-975-1 (eBook)
Preis: 14,99€ (HC), 11,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
Aimée Carter hat ihren Abschluss an der Universität Michigan gemacht und schreibt leidenschaftlich gern spannende Geschichten. Die fünfteilige Animox-Serie ist ihr erstes Werk für Kinder. 


Klappentext vom Buch:
Tier-Fantasy der Spitzenklasse, das Abenteuer geht weiter! Simon ist ein Animox, ein Mensch, der sich in Tiere verwandeln kann. Er steckt mittendrin im Kampf der Tierreiche. Zusammen mit seinen Freunden begibt er sich auf die gefährliche Suche nach den verschollenen Stücken der Waffe des legendären Bestienkönigs. Diese Suche führt Simon mitten hinein in eine bedrohliche Schlangengrube. Zum Glück gelingt es ihm, hier das gesuchte Stück der Waffe zu bergen. Doch damit ist das Abenteuer noch nicht beendet.
 


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover würde von Frauke Schneider gestaltet und ich muss sagen ich finde es richtig klasse. Das rot zu der Schlange passt einfach perfekt.
 


Meine Meinung zum Buch:
Ich habe diese Buch gelesen ohne das Wissen von Band 1, denn dieses habe ich erst jetzt bestellt und warte drauf. Es war ein wenig schwer einzusteigen doch es hat dann doch funktioniert alleine schon, weil es, wie ich vermute, am Anfang noch ein bisschen was zusammenfasst. Es geht fast direkt lost mit der Action im Buch und diese findet selten einen Abbruch, gerade das finde ich aber richtig gut bei diesem Buch. Ich finde der Titel lässt schon erahnen das es keine ruhige Geschichte ist. Was mir an dem Buch auch richtig gut gefallen hat war der Schreibstil der Autorin, dieser ist sehr leicht aber dennoch spannend und einfach packend. Alle Charaktere in dem Buch haben ihren eigenen Kopf und setzten durch was sie im Kopf haben. Jeder von ihnen ist auf ihre Art einzigartig.

Fazit zum Buch:
Auch wenn ich Band 1 nicht kenne konnte ich dieses Buch sehr gut lesen und verfolgen, Band 1 wird aber hier einziehen. 5 Füchse für das Buch.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen