Montag, 18. April 2016

Eve Chase - Black Rabbit Hall. Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert.



Eve Chase - Black Rabbit Hall. Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert. 

Seitenanzahl: Seiten 
Genre: Roman
Verlag: Blanvalet
Reihe: ---
Leseprobe: hier
Einband: Hardcover
Veröffentlicht: Februar 2016
 

ISBN: 978-3-7645-0560-8 (HC), 
978-3-641-12932-3 (eBook)
Preis: 19,99€ (HC), 15,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
Eve Chase wollte schon immer über Familien schreiben – solche, die fast untergehen aber irgendwie doch überleben – und über große, alte Häuser, in denen Familiengeheimnisse und nicht erzählte Geschichten in den bröckelnden Steinmauern weiterleben. Black Rabbit Hall ist so eine Geschichte.
Eve Chase ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Oxfordshire.

Klappentext vom Buch:  
Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert ...
Amber Alton weiß, dass die Stunden auf Black Rabbit Hall, dem Sommersitz ihrer Familie, anders vergehen, ihren eigenen Takt haben. Es ist ruhig und idyllisch. Bis zu einem stürmischen Abend 1968. Vereint durch eine unfassbare Tragödie, müssen sich die vier Alton-Geschwister mehr denn je aufeinander verlassen. Doch schon bald wird diese Verbundenheit auf eine harte Probe gestellt.
Jahrzehnte später fahren Lorna Smith und ihr Verlobter Jon auf der Suche nach einem Ort für ihre Hochzeitsfeier durch die wilde Landschaft Cornwalls – und stoßen auf ein altes, leicht verfallenes, aber wunderschönes Haus. Ein Haus, das Lorna nach und nach seine schönsten Geschichten und traurigsten Momente verrät ...


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover hat mich sofort Fasziniert und ich war begeistert als ich es zum ersten Mal gesehen habe. Das Cover passt einfach super und alleine schon das ist es Wert das Buch im Regal zu haben.



Meine Meinung zum Buch:
Dieses Buch hat etwas Einzigartiges an sich muss ich sagen, deswegen habe ich die Inhaltsangabe auch weggelassen denn ich möchte euch die Spannung nicht nehmen. Das Cover und der Klappentext haben mich sofort angezogen und ich wollte es direkt Lesen. Doch irgendwie hat es sehr lange gedauert bis ich in die Geschichte gekommen bin, fast die komplette erste Hälfte vom Buch. Gerade als ich das Buch abbrechen wollte bin ich endlich in das Buch und die Geschichte gekommen. Eigentlich ist das genauso ein Buch wie ich das gerne lese. Es spielt in zwei Zeitzonen und sowas lese ich eigentlich gerne doch hier hatte ich Probleme. Man kann genau miterleben beim Lesen wie Black Rabbit Hall sich verändert hat im Laufe der Jahre, einmal in den sechziger Jahren und dann in der Zeit von heute. In jeder Zeit gibt es natürlich eine Hauptfigur mit der man die jeweilige Zeit entdecken kann, das macht auch wirklich Spaß den die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet. Als ich dann endlich in der Geschichte war hat sich mich auch direkt gefesselt. Die Autorin hat aus diesem Buch was Einzigartiges Gemacht ob die Geschichte oder die Charaktere. Alles passt super zusammen und auch der Schreibstil ist wirklich gut.


Fazit zum Buch:
Wenn man erstmal in der Geschichte ist dann ist diese Buch wirklich klasse. Cover und Buch passen perfekt zusammen. Durch kleine Startschwierigkeiten bekommt das Buch 3 sehr gute Füchse.

Samstag, 16. April 2016

Kyra Groh - Tage zum Sternepflücken


Kyra Groh - Tage zum Sternepflücken 

Seitenanzahl: 480 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Blanvalet
Reihe: ---
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: März 2016

ISBN: 978-3-7341-0175-5 (TB), 
 
978-3-641-17378-4 (eBook)
Preis: 9,99€(TB), 8,99€(eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
Kyra Groh, geboren 1990, hat in Gießen Geschichte und Fachjournalistik studiert. Sie lebt in Frankfurt, wo sie als Texterin arbeitet.


Klappentext vom Buch:
Liebe ist ein bisschen wie Jazz: Manchmal muss man eben improvisieren …
Layla studiert Musik und ist daran gewöhnt, die zweite Geige zu spielen. Oder vielmehr: das zweite Saxofon. Ihrer Meinung nach liegt es an dem ihr fehlenden Rampensau-Gen. Sie spielt auch in Orchestern, unterrichtet in einer Schule und arbeitet für ihren fahrigen Professor. Hinzu kommen noch ihre Familie – u.a. ihre Mutter, die hauptberuflich Glücksseminare gibt – und Freunde, die sie auf Trapp halten. Für die Liebe bleibt dabei nur wenig Zeit. Bis sie eines feuchtfröhlichen Abends in Julius‘ Bett stolpert – und am nächsten Morgen feststellen muss, dass sie wieder mal nur die Zweitbesetzung ist …

Inhaltsangabe:
Layla spielt Saxophon und das sehr begabt, doch da sie kein richtiges Selbstbewusstsein hat und das auch nicht ihre Stärke ist spielt sie nicht das erste Saxophon. Ihr restliches Leben verläuft eigentlich genauso. Layla gerät immer an die falschen Männer, ihren letzter Freund hat sich in eine andere Stadt verabschiedet und danach hat sie sich vorgenommen nicht nochmal so einen Kerl zu nehmen. Doch dann kommt der Gitarrist Julius, der ein kleiner YouTube-Star ist, in die Stadt und er bewirbt sich für die Hauptrolle im Uni-Musical „Sweeny Todd“. Julius ist sehr attraktiv und zu jeder Verwunderung scheibt er Interesse an Layla zu haben. Die beiden treffen sich irgendwann einmal zufällig in einem Pub und diese Begegnung bleibt nicht ohne Folgen denn die beiden landen zusammen im Bett. Diese Nacht bleibt aber nicht ohne Enttäuschung denn am nächsten Morgen gesteht er Layla, dass er eine feste Freundin mit Fernbeziehung hat.


Meine Meinung zum Cover:
Die Cover Farben finde ich mal richtig cool und sie passen dann auch noch super zusammen. Besser könnte das Cover von den Farben gar nicht zusammenpassen.


Meine Meinung zum Buch:
Ich habe ja schon mehrere Bücher von dieser Autorin gelesen und muss sagen das ich ihren Schreibstil sofort wiedererkannt habe und mir das sehr geholfen hat in das Buch zu finden. Es hat kein Kapitel gebraucht da war ich schon in der Geschichte drin und konnte mich sehr gut dahin hineinversetzen. Auch mit den Protagonisten konnte ich mich sehr gut selber Identifizieren, das erleichterte das Lesen wirklich sehr. Jede kleine Handlung konnte ich auch nachvollziehen und konnte ihnen sehr gut folgen. Mir hat auch gut gefallen wie die Autorin die Handlung weiterentwickelt hat und sich auch die Figuren im Buch weiterentwickeln. Man wird von der Autorin in eine sehr stark schwankende Gefühlswelt mitgenommen, was wirklich Spaß macht aber auch sehr interessant zu lesen war.

Fazit zum Buch:
Ein wirklich schönes Buch und man kann es in einem Rutsch so durch Lesen, weil man es nicht weglegen möchte. 5 Eulen und eine Kauf Empfehlung für euch Lesefüchse.

Magische Muster-Das kreative Malbuch inspiriert von moderner Kunst



Magische Muster-Das kreative Malbuch inspiriert von moderner Kunst 

Seitenanzahl: 92 Seiten
Genre: Malbuch
Verlag: Prestel
Reihe: ---
Leseprobe: hier
Einband: Hardcover
Veröffentlicht: März 2016

ISBN: 978-3-7913-7256-3 (HC)
Preis: 12,95€ (HC)


  Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
Delphine Badreddine ist eine Verlegerin und Autorin von Kinderbüchern. Sie lebt in Paris.


Klappentext vom Buch:
Wilde Kleckse à la Jackson Pollock, geometrische und kinetische Muster frei nach Viktor Vasarely, Spiralen und Wellenmuster wie bei Bridget Riley, optische Täuschungen und Tarnmuster – die Vielfalt der Formen von gegenstandsloser Kunst ist unendlich. Dieses einzigartige Ausmalbuch ist inspiriert von den zahlreichen Mustern moderner und zeitgenössischer Kunst. Während die Formen und Muster vorgegeben sind, sind Sie eingeladen, Stifte oder einen Pinsel zur Hand zu nehmen und die Raster zu individuellen Kunstwerken zu gestalten! Für Erwachsene konzipiert, ist die entspannende Beschäftigung mit diesem Ausmalbuch eine wirkungsvolle Anti-StressÜbung, ideal für Entspannung und Meditation, oder um einfach mal die Gedanken kreisen zu lassen.


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover verspricht schon mal sehr viel Mal vergnügen. Gefällt mir gut.


Meine Meinung zum Buch:
Mittlerweile Liebe ich die Malbücher für Erwachsene richtig, es hilft mir nach einem Stressigen Tag abzuschalten. Gerade zahnt mein kleiner und ist Tagsüber richtig mies drauf und wenn er dann abends im Bett liegt kann ich hiermit entspannen. Dieses Malbuch ist kein thematisiertes Malbuch und das war auch mal sehr schön, als immer welche mit Thema. Mir haben die Muster wirklich sehr gut gefallen und jedes Muster hat mir Spaß gemacht.


Fazit zum Buch:
Ein sehr schönes Buch und dazu auch wundervoll Gebunden. 5 Eulen.

Mittwoch, 6. April 2016

Malbuch - Das Lied von Eis und Feuer


Malbuch - Das Lied von Eis und Feuer

Seitenanzahl: 96 Seiten 
Genre: Malbuch
Verlag: Penhaligon
Reihe: ---
Leseprobe: hier
Einband: Klappbroschure
Veröffentlicht: März 2016

ISBN: 978-3-7645-3155-3 (TB)
Preis: 11,99€ (TB)
Kaufen über Amazon / Verlag

Klappentext vom Buch:
Ein Königreich für mehr Farbe!
 Die spannendsten Charaktere und die faszinierendsten Szenen aus Das Lied von Eis und Feuer warten in diesem Buch darauf, durch Farbe zum Leben erweckt zu werden. Dabei sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die detailreichen Zeichnungen ermöglichen einen ganz neuen Zugang zur Welt von Eis und Feuer und bieten für jeden etwas – opulente Festmahle, prächtige Gewänder, weite Landschaften und vieles mehr. Ein außergewöhnliches und beeindruckendes Malbuch für die Fans des erfolgreichsten Epos unserer Zeit.

Meine Meinung zum Cover:
Das Cover finde ich klasse denn es zeigt einem was im Buch auf ihn wartet. Es ist sehr treffend.


Meine Meinung zum Buch:
Auf den Seiten von diesem Buch warten tolle Bilder auf uns die wir ausmalen können, doch das ist noch nicht alles denn auf jeder Doppelseite ist ein Ausmalbild und ein Zitat aus den Büchern zu finden. So macht das Ausmalen nur noch mehr Spaß. Ganz hinten im Buch erfährt man dann noch etwas über die Illustratoren selbst und welche Illustration von wem stammt. Das finde ich toll. Es macht super viel Spaß die Bilder in Farbe umzuwandeln und sich an die Geschichte zu erinnern die zu den Bildern gehört. Ich bin sicher alle Fans der Serie werden diese Buch lieben.


Fazit zum Buch:
Ich gebe gerne eine Kaufempfehlung an alle Game of Thrones Fan für dieses Malbuch raus. Von mir bekommt es 5 Füchse.