Montag, 21. März 2016

Anna Todd - After 05 - Before us



Anna Todd - After 05 - Before us

Seitenanzahl: 400 Seiten
Genre: Erotik
Verlag: Heyne
Reihe: After
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: 8 März 2016

ISBN: 978-3-453-41969-8 (TB), 978-3-641-19067-5  (eBook)

Preis: 12,99€ (TB), 9,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

 


Informationen über die Autorin:
Anna Todd lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann im texanischen Austin. Sie haben nur einen Monat nach Abschluss der Highschool geheiratet. Anna war schon immer eine begeisterte Leserin und ein großer Fan von Boygroups und Liebesgeschichten. In ihrem Debütroman AFTER PASSION konnte sie ihre Leidenschaften miteinander verbinden und sich dadurch einen Lebenstraum erfüllen.
 


Klappentext vom Buch:  
Life will never be the same
Bevor Hardin Tessa begegnete, war er voller Wut und zerstörerischer Leidenschaft. Als er sie traf, wusste er sofort, dass er sie brauchte. Für sich allein. Ohne sie würde er nicht überleben. Und er würde nie mehr der sein, der er einmal war ...
Nichts ist so, wie es scheint: Hardins Bericht von seinen ersten Begegnungen mit Tessa wird das Bild vom skrupellosen Bad Guy, der den unschuldigen Engel verführt, in ein ganz neues Licht rücken.  


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover schließt leicht an die anderen 4 Cover an. Dass sie hier ist schlichter gehalten von der Schrift, nicht mehr diese Neon Schriften. Ich finde es passt super zu Hardin.
 


Meine Meinung zum Buch:
Zu dem Buch schreibe ich euch wieder keine Inhaltsangabe das hat aber damit zutun das die Geschichte ja ein wenig bekannt ist und den Rest der neu ist ich euch nicht verraten möchte. Erst war ich sehr überrascht und dann etwas ungewiss wegen dem fünften Band. Ich wusste nicht wieso die Autorin nochmal was hinterher legen muss nach der After Reihe, doch ich muss sagen die Autorin hat mich überrascht. Ich bin sicher es ist nicht einfach nochmal die Geschichte aus ein anderen Sicht zu schrieben und sich dann zu überlegen was diese Person gedacht hat. Doch Anna Todd hat das super gemacht und ich war froh die Geschichte gelesen zu haben. Sie hat sich sehr viele Gedanken gemacht wie Hardin denkt und sie hat es Geschafft dem Leser Hardin noch näher zu bringen. Es war super zu erfahren wie es mit Hardin angefangen hat und wie das ganze aus seiner Sicht passiert ist. Mir hat das Buch gefallen und es ist wieder so toll geschrieben wie die anderen. Spannend und flüssig kann man die Geschichte von Hardin verfolgen. 5 Füchse für eine gelungene Umsetzung.



Fazit Buch:
Das Buch hat mich sehr überrascht und ich empfehle es jedem der auch die anderen 4 Bücher schon gelesen hat. Anna Todd ist eine tolle Autorin.

Geneva Lee - Royal 02 - Royal Desire



Geneva Lee - Royal 02 - Royal Desire
 
Seitenanzahl: 384 Seiten
Genre: Erotik
Verlag: Blanvalet
Reihe: Royal
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: 14 März 2016

ISBN: 978-3-7341-0284-4 (TB),

978-3-641-18201-4 (eBook)
Preis: 12,99€ (TB), 9,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

 


Informationen über die Autorin:
Geneva Lee lebt gemeinsam mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA. Sie war schon immer eine hoffnungslose Romantikerin, die Fantasien der Realität vorzieht – vor allem Fantasien, in denen starke, gefährliche, sexy Helden vorkommen. Mit ihrer Royals-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, begeisterte Geneva Lee die amerikanischen Leserinnen und eroberte auch in Deutschland auf Anhieb die Bestsellerlisten.
 


Klappentext vom Buch:  
Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ...
Enttäuscht und verletzt hat Clara ihre Beziehung zu Prinz Alexander nach einer letzten gemeinsamen Nacht beendet. Sie stürzt sich in die Arbeit, um ihn zu vergessen – vergeblich. Die Erinnerungen an ihn, an ihre gemeinsame Zeit lassen sich nicht auslöschen. Und Alexander ist kein Mann, der so leicht aufgibt. Kann er Clara von seiner wahren Liebe überzeugen? Und wird sie zu ihm stehen, wenn er seine dunkle Vergangenheit vor ihr enthüllt? 


Inhaltsangabe:
Clara lebt nach der Trennung von Alexander, dem Britischen Thronfolger, wie in Trance. Sie sehnt sich nach Alexander und vermisst ihn schmerzlich. Doch ein Leben mit ihm kann einfach nicht gut gehen und das weiß Clara auch. Doch es gibt etwas das sie auch danach noch Verletzt denn ihre Freundin und Mitbewohnerin hält Briefe zurück, Briefe von Alexander an Clara. Sie sieht ein Interview von Alexander und das überrascht sie sehr, so sehr das sie zu dem Haus fährt wo sie gemeinsam hätten Wohnen können. Dort wird sie von Alexander auch erwartet.
 


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover passt super zu der Reihe und dass es weiter zusammenpasst finde ich auch klasse. Das Silber und de dezente Schrift sind einfach super. Mir gefällt die Coverwahl sehr gut.
 


Meine Meinung zum Buch:
Das Buch ist viel besser als das erste, die Geschichte wird vertieft und nachdem Clara erst weiter versucht hat Alexander zu vergessen so geht die Geschichte mit den beiden natürlich bald weiter. Die Geschichte ist wieder so wunderbar geschrieben wie schon die erste, flüssig, spannend und voller Gefühl hat die Autorin diese Geschichte niedergeschrieben. Es gibt stellen da lief mir die Gänsehaut den Arm runter und es gab stellen wo ich Alexander oder auch Clare hätte anschreien können, weil die beiden so dumm sind. Doch auch bei Clare tut sich was den ihr Ex Freund mischt dieses Mal die Geschichte ganz schön auf und hält es so spannend. Die Schreibweise ist wie schon erwähnt super und auch wie die Charakter sich weiter entwickeln kann man sehr gut nachvollziehen und miterleben. Mir gefällt das Buch einfach nur besser als das erste und mir gefällt die ganze Geschichte besser als im ersten Band. 5 Füchse für die tolle Fortsetzung.


Fazit zum Buch:
Wer die erste Geschichte gemocht hat der wird die zweite Lieben. Kaufempfehlung für die Reihe gibt es jedenfalls.

J.R. Ward - Black Dagger 26 - Entfesseltes Herz



J.R. Ward - Black Dagger 26 - Entfesseltes Herz

Seitenanzahl: 416 Seiten
Genre: Fantasy
Verlag: Heyne
Reihe: Black Dagger
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: 8 März 2016
 
ISBN: 978-3-453-31701-7 (TB), 
 978-3-641-17022-6 (eBook)
Preis: 8,99€ (TB), 7,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag



Informationen über die Autorin:
J. R. Ward ist in den USA eine der erfolgreichsten Bestseller-Autorinnen für die Mischung aus Mystery und Romance. Nach einem Studium der Rechtswissenschaften war sie zunächst im Gesundheitswesen tätig, wo sie unter anderem die Personalabteilung einer der renommiertesten Kliniken des Landes leitete. Ihre "Black Dagger"-Romane haben in kürzester Zeit die internationalen Bestsellerlisten erobert. Gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Hund lebt J. R. Ward im Süden der USA.
 


Klappentext vom Buch:
iAm Latimer hatte sich geschworen, seinen Bruder Trez zu beschützen – doch er konnte weder dessen Schicksal noch seine selbstzerstörerische Lebensweise voller Sex und Drogen verhindern. Bis die Auserwählte Selena in Trez’ Leben trat. Und mit ihr Liebe und Leidenschaft. Zu spät? Denn die Königin der S’Hisbe fordert Trez als Pfand für ihre Tochter. Es gibt keinen Ort, an dem er sich jetzt noch verbergen kann. Als sich eine schreckliche Tragödie ereignet, müssen Trez und sein Bruder iAm ein ultimatives Opfer bringen ...
 


Inhaltsangabe:
Trez muss sich immer noch seinem Schicksal stellen auch wenn er viel lieber bei seiner Geliebten Selena wäre. Doch Selena stirbt, noch hat sie ein wenig Zeit und die möchte Trez zusammen mit ihr verbringen. Sie suchen eine Heilung doch es scheint keine zu geben.
 


Meine Meinung zum Cover:
Die Cover von Black Dagger sind auch bei Band 26 immer noch so toll wie am Anfang. Tolle Farbe und wie immer eine Figur in der Farbe, mal ein Mann und mal eine Frau. Das Schwarze mit den Fledermäusen ist auch wie immer vorhanden. Die Reihe bleibt sich treu das gefällt mir.



Meine Meinung zum Buch:
Es gibt keine Lange Inhaltsangebe, da dieses Buch ja im Grunde noch das selbe ist wie das Band 25. Im Englischen sind die Bücher ja nicht getrennt. In diesen Büchern geht es um die Schatten Trez und iAm und um ihre Vergangenheit und ihr Leben. Das fand ich persönlich sehr spannend denn in den Büchern davor tauchen sie nach und nach immer wieder mehr auf. Ich war sehr gespannt auf die beiden Charaktere in der Reihe. Im ersten Band hat man die beiden schon super kennengelernt und im zweiten Band wird das alles vertieft. Einfach toll. Die Geschichte ist voller Gefühl und reißt einen auch wieder mit. Endlich zu wissen wie es mit den beiden ausgeht hat mich schon die ganze Zeit beschäftigt. Im Ganzen ist die Geschichte toll beschrieben und wieder schön von der Autorin gemacht worden. Flüssig und Spannend wie man es von den Black Dagger Büchern kennt. Es gibt wieder für ein tolles Black Dagger Buch 5 Füchse.


Fazit zum Buch:
Die Geschichte ist toll und ich kann einfach nur sagen das die Black Dagger Bücher die besten Vampir Bücher sind die ich kenne.

Sonntag, 20. März 2016

Molly McAdams - Love&Lies 02 - Alles ist verziehen



Molly McAdams - Love&Lies 02 - Alles ist verziehen

Seitenanzahl: 384 Seiten
Genre: Erotik
Verlag: Heyne
Reihe: Love&Lies
Leseprobe: ---
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: 8 März 2016

ISBN: 978-3-453-41916-2 (TB), 
978-3-641-17372-2 (eBook)
Preis: 8,99€ (TB), 7,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag



Informationen über die Autorin:
Molly McAdams wuchs in Kalifornien auf und lebt heute mit ihrem Mann, ihren Töchtern und einigen Vierbeinern im Bundesstaat Texas. Wenn sie nicht gerade in die Welt ihrer Figuren eintaucht, geht sie einem ihrer anderen Hobbys nach und wandert, fährt Snowboard oder reist um die Welt. Molly hat eine Schwäche für derbe Komödien und frittierte Essiggurken und liebt es, sich bei Gewitter unter die Bettdecke zu kuscheln.


Klappentext vom Buch:
Die unwiderstehliche, prickelnd-heiße Fortsetzung von »Forgiving Lies« der »New York Times«- Bestsellerautorin Molly McAdams.Eigentlich sollte Rachel die Hochzeit mit Kash planen, der Liebe ihres Lebens. Nach ihrem verrückten ersten gemeinsamen Jahr ist sie bereit, ein geordnetes und völlig normales Leben zu führen. Nun ja, eben so normal, wie es geht. Doch die beiden wurden mit etwas konfrontiert, das sie auseinanderzureißen droht.

Meine Meinung zum Cover:
Dieses Cover finde ich genauso klasse wie schon das erste dieser Reihe. Jetzt ist es statt in Rot in Blau gehalten. Auch die Position der Menschen auf dem Buch sind anders.


Meine Meinung zum Buch:
Der Cliffhanger wo das erste Buch mit geändert hat wird hier wieder aufgegriffen und die Handlung wird weitergeführt. Da war ich ehrleichtert als ich es gemerkt habe denn ich war schon sehr gespannt wie es weitergeht. Dieses Buch hat mich nicht enttäuscht. Das ich jetzt keine Inhaltsangabe geschrieben habe ist extra, ich würde euch einfach viel zu viel verraten. Die Geschichte ich Spannend denn es geht um die Vergangenheit von Kash, diese holt ihn nämlich wieder ein. Die Autorin hat es geschafft die Spannung aus dem ersten Buch auch in das zweite zu übertragen. Es gibt eine kleine Stelle in der Mitte vom Buch wo diese abreißt doch das ich nur ganz kurz. Doch diese Stelle ist wie der Rest so schön flüssig durchgeschrieben das man im Handumdrehen wieder mitten in der Spannung ist und das Buch nicht mehr zur Seite legen kann. Für mich hat das Buch alles was es haben muss. Spannung, eine tolle Geschichte und Charakter die sich entwickeln. Dazu hat die Autorin all ihr Herzblut in das Buch gesteckt. Da kann es nur 5 Füchse für geben.

Fazit zum Buch:
Ich empfehle euch die Reihe wenn sie euch interessiert. Das sind einfach tolle Bücher und ich hoffe es kommt noch was von der Autorin.


Donnerstag, 17. März 2016

Insel der Stille - Ein Ausmalbuch



Insel der Stille - Ein Ausmalbuch
 
Seitenanzahl: Seiten
Genre: Malbuch
Verlag: Bassermann
Reihe: ---
Leseprobe: hier
Einband: Softband
Veröffentlicht: 08 März 2016

ISBN: 978-3-572-08212-4 (TB)
Preis: 7,99€ (TB)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
Beate Brömse ist eine vielseitige Künstlerin, deren Schaffen in zahlreichen Ausstellungen gezeigt wurde, die sich aber auch als Illustratorin vieler Bücher einen Namen gemacht hat. Ihre große Leidenschaft gilt den Themen Magie und Symbolik, die sich insbesondere in ihren Zeichnungen wiederfinden.




Klappentext vom Buch:
Ausmalen - abschalten - entspannen
Die wunderbaren Illustrationen in diesem Buch laden Sie in Traumwelten ein, stillen Ihre heimlichen Sehnsüchte, versprechen Verzauberung, lassen Sie in Melancholie eintauchen, Luftschlösser bauen und Glücksmomente erleben. Begleitet werden die handgemalten Zeichnungen von einfühlsamen Zitaten, die ihre Botschaft unterstreichen. Ist eine Illustration koloriert, lässt sich das Blatt problemlos herauslösen, so dass Sie Ihre kreative Arbeit präsentieren können.

Meine Meinung zum Cover:
Das Cover lässt einen schon die Motive erahnen. Ich finde das Cover lässt einen schon von tollen Motiven und einem interessanten Buch träumen.

Meine Meinung zum Buch:
Diese Malbücher für uns Erwachsene liegen gerade voll und ganz im Trend. Diese Bücher sind gerade eine schöne Alternative den Alltag mal zu vergessen. Diese Bücher sind einfach toll, auch wenn ich erstmal skeptisch war.  Jetzt hat mich der Ausmalwahn aber auch getroffen und ich mache es sehr gerne um auszuspannen. Ich setzte mich gerne mal hin und male mal eine Seite aus abends wenn mein Sohn im Bett liegt und der Tag stressig war. Es lohnt sich diese Bücher zu kaufen finde ich, denn das ausmalen lässt einen einfach alles vergessen. Hier bei diesem Exemplar gibt es bei den Bildern aber auch sehr kleine Flächen die ausgemalt werden müssen, das ist vielleicht nicht für jeden etwas. Mir hat es aber gut gefallen den die Motive sind einfach klasse und diese kleinen Flächen gehören einfach dazu. Sonst ist das Buch auch weiter schön gestaltet denn es gibt auch Zitate von anderen Autorin, Dichtern oder aus einfach unbekannter Herkunft. Diese Buch bekommt von mir 5 Füchse .



Fazit zum Buch:
Ein tolles Buch und es ist wunderschön Gestaltet. Jeder der Fan dieser Bücher ist sollte sich diese hier mal anschauen gehen.


Jean Kwok - Wenn die Liebe tanzen lernt

Jean Kwok - Wenn die Liebe tanzen lernt
 

Seitenanzahl: 480 Seiten 
Genre: Roman
Verlag: Goldmann
Reihe: ---
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: 14 September 2015


ISBN: 978-3-442-48272-6 (TB), 
978-3-641-15922-1  (eBook)
Preis: 8,99€ (TB), 7,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag



Informationen über die Autorin:
Jean Kwok wurde als jüngstes von sieben Kindern in Hongkong geboren. Ihre Familie emigrierte nach Brooklyn, wo Jean lange Zeit in einem Sweatshop in Chinatown arbeitete. Sie wurde frühzeitig an der Harvard Universität angenommen und übernahm dort meistens vier Jobs gleichzeitig, um ihre Familie zu unterstützen und ihr Studium zu finanzieren. Heute lebt Jean Kwok mit ihrem Mann und zwei Söhnen in den Niederlanden.


Klappentext vom Buch:
Die 22-jährige Charlie Wong lebt mit ihrem Vater und ihrer Schwester Lisa in New Yorks Chinatown. Ihr Job als Tellerwäscherin ist keine große Erfüllung – doch in der kleinen Welt der traditionellen chinesischen Einwanderer sind die Möglichkeiten begrenzt. Bis Lisa Charlie überredet, sich auf eine Annonce in der Zeitung zu melden: Das berühmteste New Yorker Tanzstudio sucht eine neue Rezeptionistin. Schnell wird klar: Die tollpatschige Charlie ist eine schreckliche Rezeptionistin, aber ein begnadetes Tanztalent. Und als Charlie sich vom unscheinbaren Entlein zum Schwan tanzt, fällt sie einem besonderen Mann auf ...


Inhaltsangabe:
 Charlie Wong lebt in Chinatown von New York. Dort führt sie ein nicht ganz so ansehnliches Leben, denn sie arbeitet als Tellerwäscherin. Charlie ist sehr Tollpatschig und das ihr Leben so verläuft liegt vielleicht auch daran das sie nicht sehr Intelligent ist und auch keine besseren Perspektiven hat für ihr Leben. Ihre kleine Schwester Lisa ist komplett anders als sie. Doch es gibt auch bald für Charlie eine neue Möglichkeit. Sie kann als Empfangsdame in einem Tanzstudio anfangen. Es gibt da nur ein Problem, ihren Vater und ihr Onkel. Ihre Familie ist sehr konservative und dieser Job würden die beiden nicht gutheißen. Was soll Charlie denn nur machen dieser Job wäre ein Traum für sie. Das Tanzen war schon immer etwas das sie fasziniert hat. Sie nimmt den Job an und muss diesen ab sofort vor ihrer Familie geheim halten. Was sich als nicht einfach rausstellt denn Charlie verändert sich durch diesen Job.


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover passt zum Titel doch sonst muss ich sagen gefällt mir das Cover nicht so richtig. Ich hätte es mir vielleicht ein wenig Bunter gewünscht.
 


Meine Meinung zum Buch:
Für das Buch habe ich ein wenig gebraucht, auch um in die Geschichte selber rein zu kommen denn das war nicht einfach. Mir hat das Gewisse etwas in dem Buch gefehlt. Ich kann aber nicht genau sagen. Vielleicht war es etwas am Schreibstil das mich gestört hat denn dieser war anders, die Autorin kann toll ihre Figuren beschreiben aber auch hier fehlte einfach etwas. Der Werdegang von Charlie ist sehr schön beschrieben worden, sie reift zu einer richtig guten Figur ran. Leider hat mich der Roman nicht so sehr gepackt, ich hatte mir vom Klappentext mehr versprochen.
Das Buch bekommt 3 Füchse weil mir an der Geschichte etwas fehlt und das Cover für meinen Geschmack einfach noch zu dezent ist. 


Fazit zum Buch:
Die Geschichte gefällt mir doch ich würde das Buch nicht nochmal Lesen, sicher findet aber auch das Buch seine Fans.


Freitag, 4. März 2016

Naomi Noah - Victorias Hot Secrets

Naomi Noah - Victorias Hot Secrets
 
Seitenanzahl: 288 Seiten
Genre: Erotik
Verlag: Heyne Verlag
Reihe: ---
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: 11 Januar 2016
 
ISBN: 978-3-453-54587-8 (TB), 978-3-641-17049-3 (eBook)
Preis: 9,99€ (TB), 8,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag



Informationen über die Autorin:
Die Weltenbummlerin ist im Rheinland aufgewachsen, hat viele Jahre in der Werbebranche gearbeitet, und wollte schon immer mehr aus Sex sells machen als ein Marketingkonzept. Trotz erfolgreicher Veröffentlichung in anderen Genres ist sie stets ihrer Liebe zur ars erotica treu geblieben.


Klappentext vom Buch:
Die Schöne und der Playboy - wer hat am Ende die Fäden in der Hand?
Leon hat mit seinen Kumpels eine Wette am Laufen, wer die schönsten Frauen ins Bett bekommt. Doch bei Victoria beißt er sich die Zähne aus. Im Gegenteil – sie dreht den Spieß um und fordert ihn ihrerseits zu einem Spiel heraus: Er muss ihr widerstehen, sonst verliert er seinen heiß geliebten Oldtimer an sie. Und Victoria fährt ziemlich scharfe Geschütze auf. Bei ihren heißen Dates verdreht sie ihm völlig den Kopf. Leon steht kurz davor, schwach zu werden. Richtig schlimm wird es, als ihm klar wird, dass er nicht nur unausweichlich auf eine erotische Affäre mit Victoria zusteuert, sondern dass er ernsthafte Gefühle für sie entwickelt.


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover macht Lust auf dieses Buch, wenn man auf das Genre steht. Es passt super und ist interessant. Genau richtig für Erotik Bücher


Meine Meinung zum Buch:
Bei diesem Buch wird es keine Inhaltsangabe geben denn die Kurzbeschreibung reicht hier vollkommen aus, ich würde auch sonst zu viel verraten von dieser Geschichte. Ich lese ab und zu gerne mal Erotik Geschichten und das gebe ich sehr gerne auch zu. Diese Geschichte war auch wieder fesselnd und interessant. Die Liebesszenen waren heiß doch trotzdem waren sie nicht unrealistisch oder zu langgezogen, wie es in ein paar anderen Romanen schon mal der Fall ist. Doch auch der Schreibstil der Autorin gibt noch seinen Teil dabei, dieser ist schön flüssig und man kann super die Geschichte verfolgen. Im Ganzen ist es mal eine etwas andere Erotische Geschichte und passt damit super gerade auf den Mark. Mir gefällt sie überaus gut und alles passt sehr gut zusammen. Geschichte. Figuren. Handlung und die Entwicklung der Charakter während der ganzen Geschichte.

  Fazit zum Buch:
Super Geschichte, das lustige und erotische super vermischt. Nicht das typische Dominate und hilflose. 5 Füsche für diese Geschichte.
 

[Hörbuch]Martyn Ford - Die Wunschbox-Das Geheimnis des Professors



Martyn Ford - Die Wunschbox-Das Geheimnis des Professors

CD Anzahl: 3 CDs
Hörminuten: 3 Stunden 47 Minuten
Verlag: JumboVerlag
Reihe: ---
Veröffentlicht: 22 Januar 2016

ISBN: 978-3-8337-3562-2(Audio-CDs)
Preis: 14,99€ (Audio-CDs)
Kaufen über Amazon / Verlag




Vielen Dank an Blogg dein Buch und den Jumbo Verlag für das Rezensionsexemplar.
Informationen über den Sprecher:
Uve Teschner, geboren 1973 in Leipzig, studierte in Potsdam Musik mit den Schwerpunkten Gesang und Gitarre und arbeitete als Technikassistent im Nikolaisaal Potsdam. Er ist Sprecher zahlreicher Hörbücher und Hörspiele aller Genres. Seine Lesungen wurden mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem wurde das Hörbuch "Der Fall Moriarty" vom Sankt Michaelsbund zum Hörbuch des Monats Januar 2015 gekürt.


Klappentext zum Hörbuch:
Eine würfelförmige Kiste, die mit allerhand Drähten und Schaltern versehen und mit einer Art Helm verbunden ist: Als Tim die komische Konstruktion zum ersten Mal sieht, ahnt er nicht, was für eine geniale Erfindung er vor sich hat. Der schrullige Professor Eisenstein hat eine Box erschaffen, die tatsächlich Wünsche erfüllen kann. Alles, was man sich vorstellt, erscheint darin. Plötzlich verschwindet der Professor spurlos und Tim macht sich auf die Suche nach ihm. Sein Äffchen und Eisensteins Enkelin Dee helfen ihm dabei. Bald müssen die Freunde allerdings feststellen, dass die Wunschbox nicht nur Gutes hervorbringt.


Inhaltsangabe:
Eine zufällige Begegnung weckt Tims Neugierde auf die Forschungen von Professor Eisenstein, er hat ihn mit seinen Zieheltern im Hotel getroffen. Tim ‚testet‘ aus seiner Neugier raus ein Gerät welches der Professor immer beschützt. Dieser Test bringt auch den Professor weiter in seinen Forschungen denn Tim ist der erste der die ‚Wunschbox‘ erfolgreich testet. Doch das Gerät, welches alles erschaffen kann was man sich ausdenkt, zieht natürlich Aufmerksamkeit auf sich und auf den Professor. Als Professor Eisenstein dann auch noch verschwindet macht Tim sich, mit seinem erdachten Wunsch aus der Box, auf die Suche nach dem Professor. Diese Suche ist aber nicht ganz ungefährlich wie Tim feststellen wird.


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover finde ich ein wenig zu viel. Ich weiß nicht genau was mich daran stört aber irgendwas tut es. Vielleicht einfach ein wenig zu Bunt oder einfach zu viel auf dem Cover.


Meine Meinung zum Hörbuch:
Vielen Dank an Blogg dein Buch und den Jumbo Verlag für das Rezensionsexemplar.
An diesem Hörbuch stört mich aber nicht nur das Cover. Nein irgendwie ist es die ganze Geschichte in die ich nicht wirklich reinkomme. Vom ersten bis zum letzten Wort des Erzählers ist diese Geschichte einfach nicht meins, trotzdem aber habe ich sie mir komplett angehört. Tim hat mir als Protagonist leider gar nicht zugesagt und wenn man mit der Hauptfigur schon nicht zurechtkommt wird das auch mit dem Rest der Geschichte schwer. Finde ich. Ich finde Tim zwar Interessant aber mit ihm anfreunden ging einfach nicht. Die Geschichte selber finde ich nicht so schlecht, es stören mich immer noch ein paar Kleinigkeiten. Die wissenschaftlichen Sachen sind ein kleiner Störfaktor, da fehlt mir ein bisschen mehr Erklärung. Klasse fand ich aber auch das Äffchen, das hat einiges drauf. Die Entwicklung der Figuren ist sehr gut zu erkennen. Der Erzähler hat eine sehr interessante Stimme. Man kann ihm abnehmen, wenn er Mann oder Frau spricht, sogar Jung und Alt kann er sehr gut auseinanderhalten in den Stimmen. Was mir auch an seiner Stimme gefallen hat war das lebendige darin, selbst bei den Dämonen. Doch leider muss ich auch sagen das mir seine Stimme persönlich bei diesem Hörbuch nicht gefällt. Eine Stimme muss zu einer Geschichte passen und auch wenn er klasse eine Geschichte erzählen kann so passt er für mich nicht zu der Geschichte. Ich finde die Stimme nicht spannend genug für solch eine Geschichte.

Fazit zum Hörbuch:
Mein Fazit ist das ich das Hörbuch nicht schlecht finde es aber auch nicht nochmal hören würde. Es ist ok aber mehr auch nicht. 3 Füchse für das Hörbuch.