Samstag, 30. Mai 2015

Nicholas Sparks - Mein Weg zu dir

ISBN Gebunden: 978-3-453-26684-1
ISBN Taschenbuch: 978-3-453-40864-7
ISBN eBook: 978-3-641-07368-8
Seitenanzahl: 416 Seiten
Genre: Roman


Veröffentlicht April 2012
Preis: 19,99€ (gebundene Ausgabe)
9,99€ (Taschenbuch Ausgabe)
8,99€ (eBook Ausgabe)


Verlag: Heyne
Leseprobe hier


Kauft das Buch über Amazon


Trailer zum Film:


Über den Autor:
Nicholas Sparks, 1965 in Nebraska geboren, lebt in North Carolina. Mit seinen Romanen, die ausnahmslos die Bestsellerlisten eroberten und weltweit in 47 Ländern erscheinen, gilt Sparks als
einer der meistgelesenen Autoren der Welt. Mehrere seiner Bestseller wurden erfolgreich verfilmt.
Alle seine Bücher sind bei Heyne erschienen.


Klappentext:
Kann Liebe die Vergangenheit überwinden?
Amanda und Dawson sind erst siebzehn, als sie sich unsterblich ineinander verlieben. Doch ihre
Familien bekämpfen die Beziehung, und widrige Umstände trennen sie schließlich endgültig.
Fünfundzwanzig Jahre später kehren die beiden in ihr Heimatstädtchen zurück. Sie empfinden
noch genauso tief füreinander wie damals. Aber beide sind von Schicksalsschlägen gezeichnet,
und die Kluft zwischen ihnen scheint größer denn je zu sein ...
Inhaltsangabe:
Dawson Cole ist in seiner Heimat leider nicht gerne gesehen. Wegen seinem Nachnamen. Die Cole
Familie ist nämlich kriminell und Gefährlich. Das musste auch er selber als Kind erfahren, seine
Mutter ist abgehauen und hat ihn zurückgelassen. Er macht ihr aber keine Vorwürfe. Sein Vater
trinkt und schlägt ihn, bis Dawson es nicht mehr aushält und sich wehrt. Danach haut er ab in die
Autowerkstatt von Tuck. Dawson ist ein ganz andere Cole denn er ist in der Schule nicht schlecht
und hält sich auch als allem Raus. Amanda Collier merkt das auch und verliebt sich in den
Außenseiter Dawson. Ihre Eltern finde das nicht so toll und als Amanda zum College gehen soll
stellen Sie Amanda vor die Wahl. Geld, Familie und Ausbildung oder Dawson.
Dawson nimmt ihr diese Entscheidung ab und trennt sich von Amanda. Das ist die letzte Nacht
in der sich die beiden sehen.

Nach mehr als 20 Jahren treffen sich beide in ihrer Heimatstadt wieder. Beide merken das ihre
Liebe zum anderen noch da ist. Sie beide sind aus einem Grund in der Stadt. Tuck, bei dem Dawson
gearbeitet und gewohnt hat nachdem er abgehauen war, ist gestorben und hat die beiden durch
einen Anwalt in die Stadt kommen lassen. Doch Dawson wird in der Stadt nicht nur von seiner
alten Liebe verfolgt sondern auch von seiner Familie die ihm immer noch an den Kragen will.
Cover:
Das Cover war mir am Anfang der Geschichte natürlich nicht vertraut aber dann später würde
einem der Ort im Buch beschrieben. Das Cover vom Gebundenen Buch und Taschenbuch ist
natürlich unterschiedlich. Beide Cover aber passend nach der Hälfte vom Buch toll zu der
Handlung.


Meine Meinung:
Taschentuch Alarm am Ende vom Buch kann ich nur sagen, ich hab ja sowas von geweint am
Ende. Meine Güte eigentlich müsste ich es bei diesem Autor mittlerweile besser wissen. Nicholas
Sparks aber schafft es immer wieder das ich weine vor Emotionen. Immoment in der Zeit der
Schwangerschaft natürlich noch schlimmer.
Wie vielen bekannt sein mag, die schön länger den Blog verfolgen, ist das Nicholas Sparks wirklich
mein Lieblingsautor ist. Jedes Buch von ihm habe ich im Regal stehen, auch wenn welche noch
nicht gelesen worden sind. Sein Schreibstil ist einfach einmalig für einen Mann finde ich. Da ist
bis jetzt noch kein Autor gegen angekommen. Er schreibt sehr locker, flüssig und so Emotional
das bei keinem Buch die Augen trocken bleiben. Seine Handlungen in den Geschichten zu
verfolgen macht er auch sehr geschickt. Gerade hier in dem Buch habe ich den Wendung nicht
kommen sehen, so überraschend kam sie. Und sofort kamen mir die Tränen als ich das Ausmaß
der Handlung verstanden habe. Nicholas Sparks ist kein Autor den man mit jemand vergleichen
kann. Er gehört in diese Zeit als einer der besten männlichen Autoren für mich.
Dieser Roman hier hat das wieder bewiesen und alle Taschentücher die ich dabei verbraucht habe.
Für diesen Autor müsste ich eigentlich eine andere Bewertung einführen. Das Buch bekommt
verdiente 5 Eulen von mir.

Freitag, 29. Mai 2015

Pamela Ribon - Du und ich für immer


ISBN: 978-3-442-38212-5
ISBN eBook: 978-3-641-10234-0
Seitenanzahl: 416 Seiten
Genre: Roman


Veröffentlicht September 2014
Preis: 9,99€ (Taschenbuch Ausgabe)
8,99€ (eBook Ausgabe)


Verlag: Blanvalet
Leseprobe hier


Kauft das Buch über Amazon



Über die Autorin:
Pamela Ribon ist eine erfolgreiche amerikanische Schriftstellerin und Drehbuchautorin.
Unter anderem schrieb sie für die US-Sitcom Samantha Who? – mit Christina Applegate in der
Hauptrolle –, die mit dem Emmy Award ausgezeichnet wurde. Ebenfalls prämiert wurde sie für
ihren beliebten Blog "Pamie".


Klappentext:
Zwei Frauen - eine Freundschaft – ein Wunsch, der alles verändert.
Jedes Jahr fiebert Danielle der Reise mit ihrer besten Freundin Smidge entgegen. Aber diesmal kommt alles anders. Smidge enthüllt ihr, dass sie unheilbar krank ist – und sie hat eine ungewöhnliche Bitte, die Danielles Leben von Grund auf verändert…
Um den letzten Wunsch der Freundin zu erfüllen, zieht Danielle zurück in ihre Heimatstadt. Dort lernt sie Tucker kennen, in dessen Armen sie Trost und Verständnis findet. Und während Smidge verzweifelt versucht, ihren Plan durchzusetzen, erkennt Danielle, dass sie sich entscheiden muss – zwischen ihrem eigenen Leben und dem letzten Wunsch ihrer Freundin…
Inhaltsangabe:
Beste Freundinnen so nennt man die beiden. Danielle und Smidge. Die beiden kennen sich schon
lange und seit der Vater von Smidge gestorben ist kommt Danielle jeden Sommer von Los
Angeles nach Odgen. Smidge föhrt, oder auch fliegt, mit ihrer Freundin jeden Sommer an neue
Orte. Dafür lässt sie sogar Kind und Mann zuhause. Der Sommer gehört ihrer Freundin.
Doch dieser Sommer soll anders werden als es bis jetzt jeder Sommer war. Danielle bekommt von
ihrer Freundin gesagt das diese Krank ist. So krank das sie sterben wird.
Smidge bittet aber noch um einen letzten Gefallen bei Danielle. Danielle ist hin und hergerissen
und weiß nicht ob sie diesen Gefallen einlösen kann...
Cover:
Das Cover ist sehr fröhlich gehalten, es ist ein genauer Gegensatz zum Klappentext.
Auf dem Cover sind zwei Frauen von hinten zu sehen, dies sollen sicher die beiden Freundinnen
sein.


Meine Meinung:
Dies war wieder so eine Geschichte die mich zu Tränen rührte. Die mich aber auch mit einer
Meinung zurückgelassen hat die zwei geteilt ist. Ich kann nicht genau sagen ob ich das Buch
mochte oder nicht. Die Geschichte selbst ist sicher nicht sehr einfach.
Lungenkrebs liest man nicht so oft in Büchern und ist auch wirklich ein heißes Thema, doch ich
finde man muss drüber sprechen, oder in dem Fall schreiben und wir Leser es Lesen. Diese
Krankheit gehört zur Welt dazu, wieso sollte man sie also nicht in einen Roman einbauen. Für
mich war es trotzdem Schwer das zu Lesen weil mein Opa auch an Krebs gestorben ist. Doch
die Geschichte an sich und die Handlung ist einfach mitfühlen und ergreifend geschrieben so das
ich nicht anders konnte als diese Buch zu ende zu Lesen.
Die Geschichte wird von Danielle erzählt an die Tochter von Smidge, Jennifer. Durch diese
Erzählung hat man nochmal ein anderes Maß an Gefühlen miterlebt. Doch Smidge ist keine Person
die man schnell in ihr Herz schließt. Sie hat eigen arten an sich die man wirklich mögen muss.
Smidge ist kontrollsüchtig, bösartig offen und akzeptiert keine andere Meinung als ihre, genau das
hat mich sehr an ihr gestört. Doch Danielle ist für ihre Freundin da, in den schwersten aller Zeiten
und man versteht diese wirkliche Freundschaft erst wenn man das Buch zu ende gelesen hat.

Die Freundschaft der beiden finde ich wirklich toll doch Smidge an sich hat mich sehr beim Lesen
gestört und ich musste kleinere Pausen ab und zu mal machen. Der Schreibstil der Autorin ist toll.
Locker und sehr flüssig führt er uns durch das Buch.
Gestört hat mich auch das im Klappentext eine kleine Romance angedeutet wird doch von der
liest man eigentlich so gut wie gar nichts. Wer also auch auf ein bisschen Romantik hofft ist hier
fehlt am Platz. Die Geschichte ist eine Geschichte für sich und man muss sie mögen.
Bei mir löst sie viele Gefühle aus. Von mir bekommt sie 3 Eulen.

Donnerstag, 28. Mai 2015

Jon Scieszka - Frank Einstein die Entführung der Roboter


ISBN: 978-3-453-26978-1
ISBN eBook: 978-3-641-15426-4
Seitenanzahl: 240 Seiten
Genre: Kinderbuch


Veröffentlicht April 2015
Preis: 12,99€ (gebundene Ausgabe)
9,99€ (eBook Ausgabe)


Verlag: Heyne>fliegt
Leseprobe bei Amazon


Kauft das Buch über Amazon



Über den Autor:
Bereits früh fühlte sich Jon Scieszka zur Wissenschaft hingezogen. Seine ersten heimischen
Experimente haben einen bleibenden Eindruck bei seinen Eltern hinterlassen. Heute ist Jon
Scieszka Bestsellerautor, weltweit hat er über 11 Millionen Bücher verkauft. Er lebt in Brooklyn.
Brian Biggs hat als Illustrator bereits mit bekannten Autoren wie Kathrine Applegate, Cynthia Rylant und Garth Nix zusammengearbeitet. Gerade entwirft er sein erstes eigenes Bilderbuch.
Brian Briggs lebt in Philadelphia.


Klappentext:
Leg dich nicht mit einem Roboter an!
Frank Einstein träumt nicht nur davon, einmal Erfinder zu werden, er ist es schon! Er und sein
Freund Watson basteln in der Garage Geräte, die die Welt noch nicht gesehen hat. Als in einer
stürmischen Nacht der Blitz in ihre Werkstatt einschlägt, hat das ungeahnte Folgen: Die beiden
Roboter Klink und Klank erwachen zum Leben und weichen Frank nicht mehr von der Seite.
Während er noch zweifelt, ob der überdrehte Klank und der alberne Klink die richtigen
Assistenten für seine Versuche sind, werden die beiden von Franks Erzfeind T. Edison entführt.
Dass der nur Böses im Sinn haben kann, ist Frank sofort klar. Mit seinen ruhigen Tagen als
Erfinder ist es vorbei ...
Inhaltsangabe:
Frank Einstein ist sich einig, er möchte kein Erfinder werden. Nein er ist schon ein Erfinder.
Zusammen mit seinem Freund Watson bastelt er in der Garage, in dieser Garage basteln sie an
Geräten die bis jetzt noch nicht reif für die Welt sind. Doch bald schon dreht sich alles. In einer
Nacht schlägt ein Blitz in die Garage ein. Mit Folgen.
Frank und Watson haben zwei Roboter erbaut, Klink und Klank, diese beiden erwachen zum
Leben durch den Blitz und weichen dann Frank nicht mehr von seiner Seite. Frank ist sich nicht
sicher was er von dem überdrehten Klank und dem total albernen Klink halten soll, die ihm
Assistieren wollen. Frank ist sich nicht sicher ob das gut ist, die beiden als Assistenten zu haben.
Lange muss er darüber auch nicht nachdenken denn Klink und Klank werden entführt, von dem
Erzfeind von Frank. T.Edison hat nur Böses im Sinn und das weiß Frank auch.
Jetzt muss Frank schauen wie er die Roboter Klink und Klank wiederbekommt...
Cover:
Das Cover finde ich schon mal sehr schön Gestaltet. Diese Cover habt sofort neugierig gemacht.
Es ist einfach super das es im Stil von einem Comic, oder auch Manga, gehalten würde.


Meine Meinung:
Ich bin verliebt. Diese Buch ist einfach ein total tolles Kinderbuch, ich freue mich mit jeder Seite
die ich gelesen habe es meinem Sohn vorzulesen und es ihn Lesen zu lassen wenn er soweit ist.
Die Idee der Geschichte ist toll, es macht Spaß sie zu Lesen und zu entdecken. Ich bin mir sicher
das so auch Kindern das entdecken an der Wissenschaft viel Spaß machen könnte. Trotzdem aber
sollte das Kind am entdecken und basteln schon bisschen Interesse haben, es könnte sonst sich eher
die Bilder anschauen wie die Geschichte zu verfolgen. Trotzdem aber werden Kinder hier sehr
leicht und spielerisch in die Welt von Chemie und Physik eingeführt.
Die Geschichte und die Charakter sind wunderbar durchdacht und einfach klasse beschrieben.
Ein lustiger Aspekt waren die Namen der Charakter, diese tragen alle Namen von historischen
Persönlichkeiten.
Es gibt noch einen Glossar, hier würden nochmal alle Erklärungen hilfreich zusammengeführt
und übersichtlich gestaltet. So kann man sich noch zusätzlich einen Überblick machen. Noch
ein Extra ist das Fingeralphabet welches am Ende vom Buch auch nochmal erklärt wird. Das finde
ich wirklich super für Kinder gemacht. Auch die Geschichte ist einfach klasse geworden.
Von mir bekommt das Kinderbuch 5 Eulen.

Mittwoch, 27. Mai 2015

Meg Cabot - Meena Harper 02 - Endless


ISBN: 978-3-442-38274-3
ISBN eBook: 978-3-641-09881-0
Seitenanzahl: 384 Seiten
Genre: Fantasy
Teil 2 von 2


Veröffentlicht März 2014
Preis: 8,99€ (Taschenbuch Ausgabe)
7,99€ (eBook Ausgabe)


Verlag: Blanvalet
Leseprobe hier


Kauft das Buch über Amazon



Über die Autorin:
Meg Cabot stammt aus Bloomington, Indiana. Nach dem Studium wollte sie Designerin werden,
jobbte währenddessen in einem Studentenwohnheim und schrieb ihren ersten Roman.
Inzwischen ist Meg Cabot eine international höchst erfolgreiche Bestsellerautorin. Sie lebt mit
ihrem Ehemann in New York City und Key West.


Klappentext:
Meena Harper, die Frau mit der Gabe, den Tod anderer vorherzusehen, steckt in Schwierigkeiten!
Nicht nur hat sie gerade ihren Exfreund David mit einem Holzpfahl durchbohrt, nein, dann taucht
auch noch Lucien auf, seines Zeichens Sohn des Dracula. Und wie der sichtlich entkräftete
Vampir ihr gesteht, noch immer voller Gefühle für sie. Das gibt natürlich Probleme, denn Meena
ist inzwischen Mitglied der Geheimen Garde, einer Organisation, die alles Vampirische
vehement bekämpft …
Inhaltsangabe:
Meena Harper arbeitet jetzt seit ein paar Monaten für die Geheime Garde. Durch ihre Gabe,
den Tod von Menschen vorherzusehen ist sie als Unterstützung für Alaric Wulf Team ein Muss.
Alaric und seine Kollegen haben sich dem Kampf gegen die Vampire in New York gewidmet.
Doch Meena schwebt in Gefahr und weiß es nicht, ihr Ex-Freund Dave hat sie zu einem treffen
eingeladen, dieser ist aber in einen Vampir verwandelt worden nur um an Meena ran zu kommen.
Meena wird gerettet doch das ausgerechnet von jemand den sie ungern wiedersehen wollte,
ihrem Ex-Freund dem Vampirfürsten Lucien. Lucien versteckt sich in New York um Meena
nahe zu sein, denn er ist nach wie vor in sie verliebt.
Doch Lucien möchte auch seine dunkle Seite nicht mehr unterdrücken...
Cover:
Das Cover ist toll. Es passt zum roten Cover vom ersten Buch.


Meine Meinung:
Das erste was einem zu dem Buch hier auffällt ist das es weniger Seiten hat, doch es ist auch
höher wie sein Vorgänger. Das sieht leider im Regal nicht so schön aus. Trotzdem aber ist
diese Buch einfach toll, genau wie das erste Buch dieser Reihe. Ich mag es wie Meg Cabot schreibt.
Flüssig und sie kann wunderbar Situationen beschreiben. Ich fühle mich immer mitten in die
Geschichte versetzt. Dazu kann sie so wunderbar witzig schreiben und Sie kann einfach als eine
der besten Emotionen beschreiben, die kann man schon fast Mitfühlen.
Eigentlich ist das alleine schon mein Grund diese Buch zu lesen und das erste Buch natürlich,
denn das war wirklich toll. Leider gibt es bei diesem Buch aber auch negative Sachen. Es ist
nicht mehr ganz so spannend wie das erste. Der Einstig ist nicht mehr so einfach wie beim ersten.
Doch die Handlung ist trotzdem einfach wieder toll. Sollte hiervon nochmal ein 3 Teil kommen
so würde ich dieses auch Lesen, natürlich. Für jeden der das erste Buch mochte der sollte diese
hier auch Lesen. Von mir bekommt das Buch trotzdem noch 4 Eulen.

Dienstag, 26. Mai 2015

Ulrike Schweikert - Nachtmahr 01 - Das Erwachen der Königin


ISBN: 978-3-7645-3084-6
ISBN eBook: 978-3-641-11121-2
Seitenanzahl: 416 Seiten
Genre: Erotik
Teil 1 von 2


Veröffentlicht Januar 2014
Preis: 9,99€ (Taschenbuch Ausgabe)
8,99€ (eBook Ausgabe)


Verlag: Penhaligon
Leseprobe hier


Kauft das Buch über Amazon



Über die Autorin:
Ulrike Schweikert arbeitete nach einer Banklehre als Wertpapierhändlerin und studierte Geologie
und Journalismus. Sie ist eine der erfolgreichsten deutschen Autorinnen historischer Romane.
Aber auch das fantastische Genre beherrscht sie meisterhaft. Das Erwachen der Königin ist der
Auftakt der grandiosen Nachtmahr-Trilogie. Ulrike Schweikert lebt und schreibt in der Nähe
von Stuttgart.


Klappentext:
Sie ist schön, sie ist verführerisch – sie ist das gefährlichste Wesen der Nacht
Tagsüber ist Lorena eine unscheinbare, junge Frau – aber jede Nacht verwandelt sie sich in ein wunderschönes Wesen, getrieben von unbändiger Lust: Sie ist ein Nachtmahr. Kein Mann kann
ihr widerstehen, und wer einmal ihren Reizen erlegen ist, verfällt ihr auf ewig. Aber dann trifft sie
auf Jason, ihre große Liebe. Ihm zuliebe versucht Lorena verzweifelt, den zerstörerischen
Nachtmahr in ihr zu bändigen. Lorena ahnt jedoch nicht, dass sie ihr wahres Wesen nicht
verleugnen kann. Denn sie ist die Auserwählte, die über das Schicksal der Nachtmahre
entscheiden wird ...

Inhaltsangabe:
Lorena ist eine junge und vollkommen unscheinbare Frau, sie ist Anfang 20 und Arbeitet in einer
Bank in London. Sie hat eigentlich ein ganz normales Leben wäre da nicht ihr dunkles Geheimnis.
Lorena ist ein Nachtmahr, sie verwandelt sich um Mitternacht in ein anderes Wesen das
wunderschön aber Männerfressend ist. Sie frisst nicht wirklich ihre Männer aber sie verführt Sie.
Lorena möchte das ganze aber nicht und sperrt sich deswegen jede Nacht in ihrer Wohnung ein
bevor das ganze eine Stunde später dann beginnt, sie wartet bis der Spuk vorbei ist bevor sie
ihre Wohnung wieder öffnet.
Doch Lorena möchte auch mal wieder ein normales Leben führen deswegen lässt sie sich auf ein
Treffe mit einem Kollegen von der Arbeit ein. Dieser Abend verändert Lorenas ganzes Leben.
Bei diesem Treffen trifft Lorena einen alten Schulfreund und ihren alten Schwarm Jason, dieser
weckt ihre alten Gefühle wieder und der Nachtmahr in ihr gewinnt an stärke.
Jason spielt Abends in Bars, da er Musiker ist. Natürlich möchte er Lorena treffen doch da sie sich
abends immer einschließt ist das schwer. Wie soll Lorena es anstellen ihm ihr Geheimnis nicht zu
offenbaren?

Cover:
Das Cover ist einfach klasse gemacht. Das es zu der Frau kein Gesicht gibt ist noch besser denn
so kann man sich die Dame selber vorstellen. Das dass Cover diesen Farbverlauf hat ist wunderbar.
Der passt einfach super zu dem Cover und macht es schön.


Meine Meinung:
Eine Beeindruckende Geschichte mit einem sehr guten Schreibstil. Dieser Schreibstil macht das
Buch, er erweckt diese Welt zum Leben und das macht es noch viel besser diese Buch zu Lesen.
Die Autorin schafft es alle Orte so zu beschreiben das wenn man die Augen schließt diese
Orte auch gut vor sich sehen kann. Es gibt einem das Gefühl alles im Buch hautnah mitzuerleben.
Die Protagonistin ist wirklich wunderbar, diese Wesen zu erschaffen in das Sie sich verwandelt
stelle ich mir schwer vor aber die Autorin hat es geschafft.
Ich weißt gar nicht mehr was ich euch noch erzählen soll ohne euch zu viel zu verraten.
Ich mochte die Protagonistin Lorena sofort, sie war geheimnisvoll für andere und ein offenes
Buch für die Leser. Mitzuerleben wie sie ihr Geheimnis hütet und ihr Leben so lebt das niemand
etwas mitbekommt war spannend.
Eigentlich möchte ich euch jetzt nur noch sagen das ich mich sehr auf Band 2 freue den ich
mir auf jedenfalls noch holen und lesen werde. Da mich das erste Buch mehr wie begeistert hat.
Alle die gerne Fantasy Lesen und mal was neues Lesen wollen sind hier genau richtig. 5 Eulen.