Mittwoch, 31. Dezember 2014

Unsere Top... aus dem Jahr 2014

Anna:
1. Jennifer L. Armentrout - Dark Elements 01
2. Kai Meyer - Die Seiten der Welt
3. Kerstin Gier - Silber 02
4. Paige Toon - The secret life of Jessie Jefferson
5. Paige Toon - Thirteen Weddings
6. Tommy Krappweis - Mara Trilogie
7. Farina de Waard - Zähmung
8. Meg Cabot - Abandoned 01+02
9. Karin Slaughter - Entsetzen
10. Jonathan Stroud - Lockwood & Co 02


Samy:
1.Teri Wilson - Ausgerechnet Mr. Darcy
2.Kathrin Lange - Herz aus Glas
3.Kiera Cass - Selection 01 - Selection
4.Kiera Cass - Selection 02 - Die Elite

5.Beatriz Williams - Im Herzen des Sturms
6.Nicholas Sparks - Mit dir an meiner Seite
7.Anette Judersleben - Kölsch & Spätzle
8.Jessica Bird - Küss mich, Küss mich nicht
9.Kathrin Lange - 40 Stunden
10.Katja Piel - Kuss der Wölfin - Trilogie
 
Anna:
1. Mocking Jay Part 1
2. The Maze Runners
3. Guardians of the Galaxy
4. Das Schicksal ist ein mieser Verräter
5. Die Bestimmung



Anna:
1. O-Town Konzerte Köln und Berlin
2. RingCon
3. Buchmesse Frankfurt
4. Daughtry Konzert
5. Lesung Kai Meyer + Kerstin Gier


Dienstag, 30. Dezember 2014

Amy Hatvany - Ein Platz in deinem Herzen


ISBN: 978-3-7645-0520-2
ISBN eBook: 978-3-641-14198-1
Seitenanzahl: 448 Seiten
Genre: Roman


Veröffentlicht August 2014
Preis: 14,99€ (Taschenbuch Ausgabe)
11,99€ (eBook Ausgabe)


Verlag: Blanvalet
Leseprobe hier


Kauft das Buch über Blanvalet



Über die Autorin:
Amy Hatvany wurde 1972 in Seattle geboren und studierte an der Western Washington
University Soziologie. Nach einer Reihe sehr unterschiedlicher Jobs, von denen sie einige
mochte, andere wiederum gar nicht, beschloss sie schließlich, sich ganz dem Schreiben
zuzuwenden. Amy Hatvany lebt mit ihrer Familie in Seattle.


Klappentext:
Als die fünfunddreißigjährige Kelli unter ungeklärten Umständen ums Leben kommt, hinterlässt
sie zwei Kinder – und ein lang gehütetes Geheimnis. Der kleine Max und die dreizehnjährige
Ava ziehen zu ihrem Vater Victor, der sich gerade mit seiner neuen Freundin Grace verlobt hat.
Ava ist außer sich vor Trauer; und Grace, die selbst nie Kinder wollte, kann ihr, trotz allen
Mitgefühls, die Mutter nicht ersetzen. Gemeinsam finden die beiden heraus, dass die Liebe
vielleicht nicht alle Wunden heilt, man das größte Glück aber manchmal dort findet, wo man es
am wenigsten erwartet.
Inhaltsangabe:
Kelli die Mutter von Ava, 13 Jahre, und ihrem 5 Jahren alten Bruder stirbt und die Welt der
Kinder bricht zusammen. Nun müssen die Kinder zum Vater Victor. Victor hatte sich gerade frisch
verlobt und nun stellt sich seine komplette Welt auf den Kopf.
Er hat ein Restaurant und da ist es schwer sein Leben auf zwei Kinder umzustellen, wenn man
gebraucht wird dann ist man selten da. Auch Grace seine Verlobte merkt das von heute auf morgen
und muss dann einspringen um die Kinder zu versorgen. Den Kindern fällt es schwer sich
mit dem Tod der Mutter abzufinden, besonders Ava leidet unter dem Tod der Mutter sehr.
Es ist nicht einfach für Ava sich auf die neue Frau einzulassen die jetzt für sie und ihren Bruder
sorgt.
Irgendwann finden die Kinder raus das Kelli viele Geheimnisse hatte und diese möchten sie
nun lüften um ihrer Mutter noch etwas nahe zu sein und sie zu verstehen.
Cover:
Das Cover hat schöne Farben und ist nicht zu bunt gestaltet. Die als Blumen dargestellte Farbe
finde ich toll und nicht zu grell so das man das Buch toll ansehen kann.
Die Schrift dazwischen wirkt nicht aufdringlich und deswegen mag ich das Cover.


Meine Meinung:
Der Schreibstil der Autorin ist wunderschön, er ist fließend und einfach geschrieben. Man bleibt
im Lesefluss und wird nicht gestört durch unnötige Aspekte die auftauchen. Jede Handlung im
Buch scheint wunderbar durchdacht und in die nächste überzugehen.
Das Buch wird aus 3 verschiedenen Perspektiven geschrieben Grace, Ava und auch Kelli die
verstorbene Mutter kommt mal zu Wort. Jeder Wechsel zwischen den Perspektiven ist flüssig
und es gibt kein Problem in die neue Perspektiven einzutauchen und der Handlung wieder zu
folgen. Im Gegenteil finde ich, es ist so einfach als würde man weiter der selben Person zuhören.
Zwar findet man in dem Buch jedes Klischee von einem Roman aber das ist nicht schlimm denn
sonst konnte man den Roman sehr gut verfolgen und sehr gut Lesen.
Für jeden der gerne einen Roman liest ist das hier mit Sicherheit einer der Romane die man
Lesen sollte. Flüssiges Lesen. Tolle Figuren und eine gelungene Handlung. Diese Buch ist
jedenfalls einer der Romane die ich gerne gelesen haben und vielleicht zu den Top Romanen
zähle. Empfehlen tue ich den Roman aber gerne jedem Romanleser.

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Weihnachts-Silvester Gewinnspiel

Wir wünschen euch wunderschöne Weihnachten. Da der Blog jetzt schon sein zweites Weihnachten feiert haben wir ein großes Weihnachts-Silvester-Gewinnspiel für euch. Mit 4 Preisen unter dennen ihr wählen könnt.

Wir möchten euch Danken das ihr unseren Blog lest und uns diese Jahr so wundervoll unterstütz habt. Wir hoffen unser Blog macht euch noch immer viel Spaß und ihr werdet 2015 auch wieder mit uns dabei sein.

Anna und Samy wünschen euch wunderbare Weihnachten mit der Familie und vielleicht euren engsten Freunden. Lasst euch reich mit Büchern beschenken :)
Nun möchte ich euch erstmal zeigen was es denn zu gewinnen gibt.
In jedem Buchpacket ist ein Kalender für 2015, 3 Bücher, Leseproben und eins
der beliebten Selection Wackellesezeichen mit Spiegeln.

Das erste eBook Paket besteht aus der Siria Serie von Amanda Frost, diese Serie könnt ihr gewinnen und bekommt sie von Amanda persönlich zugeschickt.
(Wer den ersten schon kennt kann auch Amandas neues ebook bekommen. Unter Rezensionen findet ihr die Bücher von Amanda und könnt schauen ob sie euch zusagen.)

Hier nun das zweite eBook Paket was ich euch zu Weihnachten verschenken darf. Diesmal vom Verlag bookshouse.
Hier nun das was ihr tun müsst. Es geht ja um Weihnachten und Silvester. Deswegen haben wir uns überlegt das ihr uns vielleicht ein kleines Weihnachtsgedicht, Weihnachtsgrüß oder eure Neujahrs Vorsetzte schickt.
Diese Gewinnspiel läuft unsere e-Mail Adresse: twoforbooks@gmail.com

Schickt uns also diesen Gruß, ein Gedicht oder den Vorsatz per e-mail und schreibt und dabei welches Paket ihr gewinnen möchtet. Ihr könnt euch auch für ein Buch Paket und ein ebook Paket melden, nicht aber für beide Buch Pakete oder beide ebook Pakete.

1. Das Gewinnspiel geht vom 24.12.2014 bis zum 05.01.2015

2. Teilnahme bitte ab 18, oder mit Einverständis der Eltern das ihr eure Adresse
weiter gibt. (Die wird nach Versand direkt gelöscht)

3. Wohnhaft bitte nur in Deutschland, bei den Buch Paketen.
Ebooks dürfen auch in die Schweitz oder Österreich gern verschickt werden.

P.S es wäre schön wenn ihr bei uns Leser werdet, dies ist kein muss.


Nun wünschen wir euch viel Spaß, viel Glück beim Gewinnspiel und noch schöne Weihnachten heute Abend mit eurer Familie.

Dienstag, 16. Dezember 2014

Allie Larkin - Eigentlich bin ich ja ganz anders


ISBN: 978-3-442-38210-1
ISBN eBook: 978-3-641-12481-6
Seitenanzahl: 352 Seiten
Genre: Roman


Veröffentlicht Juli 2014
Preis: 8,99€ (Taschenbuch Ausgabe)
7,99€ (eBook Ausgabe)


Verlag: Blanvalet
Leseprobe hier


Kauft das Buch über Blanvalet



Über die Autorin:
Allie Larkin lebt in Rochester, New York, zusammen mit ihrem Ehemann Jeremy, den
zwei Schäferhunden Argo and Stella und einer dreibeinigen Katze. Sie ist Mitbegründerin von
TheGreenists.com, einer Website, auf der man alltagstaugliche Tipps für ein ökologisch
bewusstes Leben findet.


Klappentext:
Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich!

Unfreiwillig stolpert die 30-jährige Jenny auf einer Geschäftsreise in ein fremdes Klassentreffen
– und wird für Jessie Morgan gehalten, der sie bis aufs Haar zu gleichen scheint. Sie wird von
deren Freunden so herzlich und überglücklich begrüßt, dass Jenny »vergisst«, das
Missverständnis aufzuklären. Denn wie sehr hat sie sich immer solche Freunde, so viel
Geborgenheit gewünscht! Aber dann droht Jennys Schwindel aufzufliegen, und sie steht
kurz davor, alles zu verlieren: Die besten Freunde, die sie je hatte – und den Mann, den sie
von Herzen liebt …
Inhaltsangabe:
Jenny Shaw ist mit ihrem eigenem Leben noch nicht ganz im reinen. Als sie bei einer Konferenz
ihre Chefin vertreten soll, stellt sich ihr Leben auf den Kopf ohne das sie es merkt. Vor der
Konferenz macht ihr Freund Deagan mit ihr Schluss. Im Hotel wo sie unterkommt wird sie für
eine Jessie gehalten, denn im Hotel findet auch noch ein 13-jähriges Klassentreffen statt.
Jenny findet Spaß daran in die Rolle von Jessie zu schlüpfen bei dem Klassentreffen, denn diese
Jessie ist anscheinend das komplette Gegenteil von ihr selber. Doch damit das sie Jessie spielt
fangen ihre Probleme erst richtig an. Jenny fängt bald an die Mitschüler von Jessie in Herz zu
schließen und weiß nicht wie sie die Verwechslung aufklären soll...
Cover:
Das Cover finde ich einfach klasse. Die Küken mit ihrem Partyhut sind einfach das Highlight
auf dem Cover weil das Cover sonst komplett Blau ist. Sehr gut gemacht muss ich sagen.


Meine Meinung:
Nach einigen Holpersteinen bin ich doch Gut in das Buch gekommen und es hat sich noch als
sehr Interessant herausgestellt. Ich bin sehr froh das diese Buch mich dann doch noch so fesseln
konnte denn ich konnte mir einfach nicht vorstellen das es nicht gut sein würde. Am Ende wusste
ich dann, Es ist gut nur der Start ist bisschen holprig. Nach dem Start aber war ich vom Buch
Überzeugt.
Der Schreibstil von der Autorin ist klasse denn die Autorin schreibt von Kapitel zu Kapitel immer
besser und immer ausführlicher, meiner Meinung nach. Es wird immer lockerer und leichter vom
Schreibstil her und so macht es unheimlich Spaß das Buch zu lesen. Nach ungefähr dem 4 Kapitel
ist man dann richtig im Buch drin und es fesselt einen richtig so das man nicht aufhören kann.
Die Geschichte habe ich in der Art wie hier noch nie gelesen und war deswegen vom Klappentext
sofort eingenommen. Auch hat die Geschichte mich nicht enttäuscht. Handlung & Charakter sind
klasse gestaltet und umschrieben. Hat mir also wirklich sehr viel Spaß gemacht das Buch zu lesen
und kann auch euch nur sagen, wenn es euch nicht stört das der Anfang bisschen holprig ist dann
lest euch mal diese Buch durch. Es bekommt von mir 4 Eulen.

Samstag, 13. Dezember 2014

Alex Thanner - Weihnachten mit Mama

 
ISBN Gebunden: 978-3-7645-0447-2
ISBN Taschenbuch: 978-3-442-38303-0
ISBN eBook: 978-3-641-08369-4
Seitenanzahl: 288 Seiten
Genre: Roman


Veröffentlicht Oktober 2012
Preis: 14,99€ (gebundene Ausgabe)
8,99€ (Taschenbuch Ausgabe)
7,99€ (eBook Ausgabe)


Verlag: Blanvalet
Leseprobe hier


Kauft das Buch über Blanvalet




Über den Autor:
Alex Thanner ist nach jahrelanger Tätigkeit in verschiedenen deutschen Verlagshäusern heute
freier Autor und Publizist. Er ist verheiratet und lebt in München.


Klappentext:
Weihnachten steht vor der Tür. Doch in diesem Jahr ist für Johannes Siebenschön alles
anders. Seine Mutter hat beschlossen, dass sie zum Fest der Liebe alle ihre Lieben um sich
haben will. Wenige Tage vor Heiligabend erreicht Johannes ein panischer Anruf seines Vaters:
»Hilfe, deine Mutter dreht durch, du musst sofort kommen!« Der pflichtbewusste Sohn macht
sich umgehend auf den Weg nach München und stolpert mitten hinein in die Krisen und
Katastrophen von Mama Siebenschöns Festvorbereitungen …
Inhaltsangabe:
Heiligabend und der 65. Geburtstag und das auch noch alles an einem Tag, das soll dann ein
ganz besonderer Geburtstag werden. So denkt sich das auch die Mutter von Johannes und hat
dann einfach beschlossen eine Feier zu diesem Anlass zu veranstalten. Sie lädt alle ihre
Liebsten zu sich ein – Absagen sind ausgeschlossen! Absagen geht also gar nicht in den Augen
der bald 65 jährigen.
Ein paar Tage vor Weihnachten dreht Johannes Mutter durch und Johannes bekommt einen
panischen Anruf von seinem Vater, er soll schnell kommen weil seine Mutter durch dreht.
Johannes ist der erstgeborener und deswegen sieht er es als Pflicht sich sofort zu seiner Mutter
auf zu machen, also sofort auf den weg nach München.
Krisen und Katastrophen erwarten ihn... Ob das Fest noch stattfindet steht in den Sternen.
Cover:
Cover finde ich toll. Es passt jetzt immoment natürlich zu der Jahreszeit und auch perfekt
zu der Geschichte die sich in dem Buch versteckt. Ich finde auch die Gestaltung an sich einfach
toll und so war es kein Wunder das diese Cover mir sofort ins Auge gestochen ist.


Meine Meinung:
Leider weiß ich nicht genau was ich sagen soll zu dem Buch. Der Titel und der Klappentext hat
mir viel versprochen aber leider hat das Buch meine Erwartungen nicht erfühlt.
Die Geschichte finde ich schön, Handlung ist auch toll aber die Umsetzung von der Geschichte
finde ich nicht so schön und es hat mir an vielen Stellen einiges gefehlt. Auch hatte ich Probleme
in der Geschichte drin zu bleiben, gefesselt hat mich die Geschichte also leider nicht.
Ich muss auch sagen das mir der Schreibstil vom Buch nicht gefällt. Langweilig, Trocken und
zum Einschlafen, das ist es was ich zum Schreibstil sagen kann und zum Rest vom Buch.
Ich glaube viel Positives kann ich nicht über das Buch sagen außer das mit das Cover gefällt und
der Klappentext mehr versprochen hat von der Geschichte.
Bestimmt hätte man eine schöne Weihnachtsgeschichte daraus machen können, doch leider ist
das mal voll in die Hose gegangen. Um es richtig aus zu drücken.
Was mir ein wenig auch an dem Buch gefallen hat ist das man schon etwas in die Weihnachtstimmung versetzt wird, das kann selbst ich als Weihnachtsmuffel nicht leugnen.
Das Buch bekommt von mir 2 Eulen wegen dem Cover, dem Klappentext und weil es mich
etwas in Weihnachtstimmung versetzt hat.

Freitag, 12. Dezember 2014

Susan Elizabeth Phillips - Küss mich, Engel

ISBN: 978-3-442-35066-7
ISBN eBook: 978-3-641-10750-5
Seitenanzahl: 448 Seiten
Genre: Roman


Veröffentlicht Februar 1999
Preis: 8,95€ (Taschenbuch Ausgabe)
7,99€ (eBook Ausgabe)


Verlag: Blanvalet
Leseprobe hier


Kauft das Buch über Blanvalet



Über die Autorin:
Susan Elizabeth Phillips hatte für sich ein ganz normales Familienleben geplant. Nach dem
Studium der Theaterwissenschaften arbeitete sie als Lehrerin an einer amerikanischen Highschool,
heiratete einen Ingenieur, bekam zwei Söhne. Zum Schreiben kam sie eher zufällig. Zusammen
mit einer Freundin entwickelte sie ihre erste Geschichte. Heute gehört "SEP", wie ihre Fans -
zumeist Frauen - sie nennen, zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt.
"Komm und küss mich", "Die Herzensbrecherin" und "Dinner für drei" gehören zu ihren ersten
und bis heute erfolgreichen Romanen, viele andere folgten. "SEP" ist gern auf Reisen, wandert
viel, liebt ihre Familie und die ihrer Söhne, steht mitten im Leben - als Frau, die vor allem
für Frauen schreibt.


Klappentext:
Daisy Devreaux, die verwöhnte, lebenslustige Tochter aus reichem Haus, hat genau zwei
Möglichkeiten. Entweder sie wandert ins Gefängnis – oder sie entscheidet sich für die vom
Vater gestiftete Ehe. Ihr Gatte, der attraktive, aber humorlose Alex Markov, hat jedoch nicht
die geringste Lust, sich auf die Champagner-Allüren seiner Frau einzulassen, und verschleppt
sie aus der besseren Gesellschaft in seinen heruntergekommenen Wanderzirkus. Was der Mann
nicht ahnt: In Daisy hat er eine ebenbürtige Partnerin gefunden – sie ist ebenso dickköpfig,
stolz und heißblütig wie er …
Inhaltsangabe:
Knast oder Ehe? Daisy hat die Wahl zwischen Knast und einer von ihrem Vater eingefädelte
Ehe. Alex Markov der ihr völlig Fremd ist soll ihr Ehemann werden. Er ist distanziert, hart und
stolz. Gefühle sind für ihn Fremd. Sie ist freundlich, verwöhnt, gefühlvoll und leicht naiv.
Beide werden zu dieser Hochzeit gezwungen, die Ehe soll nur auf Zeit geführt werden. Daisy
geht lieber die Ehe ein statt in den Knast zu gehen, Alex tut das nur weil er Daisy's Vater noch was
Schuldet.
Keiner von beiden ist glücklich mit diesem Umstand der Ehe, sie lernen sich auch erst bei ihrer
eigenen Hochzeit kennen. So weiß Daisy nicht was auf sie zukommt, denn nach der Hochzeit
geht es direkt in den Zirkus, dort wohnt und arbeitet er. Daisy kannte bis jetzt einen reichen und
ziemlich verwöhnten Lebensstil und muss sich nun umstellen, doch auch für Alex ist das alles
eine neue unerwartete Erfahrung. Nun müssen sich beide auf ihr neues Leben einstellen und
aufeinander einstellen...
Cover:
Das Cover finde ich gar nicht so schlecht. Es ist zwar kein so tolles Cover aber das Buch ist
ja auch aus dem Jahr 1999. Für das Jahr aber ist das Cover einfach Klasse.
Angebrochen hat es mich auch ein bisschen sonst hätte ich das Buch vermutlich nicht gelesen.


Meine Meinung:
Dies ist mein erstes Buch der Autorin. Den Namen Susan Elizabeth Phillips kenne ich natürlich,
wie wohl fast alle Roman Leserinnen und auch natürlich die Leser unter euch. Bis jetzt wollte ich
kein Buch von ihr Lesen aber diese Buch fand ich vom Klappentext sehr interessant.
Ich kann sagen ich würde nicht enttäuscht von dem Buch. Es ist Spannend,
Fesselnd und Emotional. Ich selbst könnte mir diese Situation einfach nicht vorstellen und möchte
auch nicht in diese Situation geraten.
Nun aber zurück zum Buch. Der Schreibstil von Susan Elizabeth Phillips ist wirklich nicht schlecht
und ich weiß gar nicht mehr wieso ich nicht schon vorher etwas von dieser Autorin gelesen hab.
Das Buch braucht ein wenig um in Fahrt zu kommen aber dann ist es einfach
toll und wie ich schon sagte Spannend und Fesselnd zugleich.
Die Konflikte die Daisy in diesem Buch in ihrem Leben hat werden sehr wundervoll dargestellt
und man fühlt sich richtig in die Geschichte versetzt. Genau so was gefällt mir in Romanen und
deswegen würde ich diesen Roman an alle weiterempfehlen. Für einen schönen Abend mit einem
warmen Kakao oder Tee ist es ein tolles Buch.
Das Buch bekommt vier Eulen wegen dem lahmen Start und dem Cover.