Freitag, 31. Oktober 2014

RingCon 2014 Teil 12 - Kiwi Panel

Huhu,
so nun der wirklich vorletzte Artikel bevor die Closing kommt, das macht mich schon ein bisschen traurig. Doch es waren dann insgesamt 13 kleine Artikel und ich hoffe die haben euch erfreut.
Diese Panel haben Craig und Lori zusammen gemacht, die beiden haben das aber nicht alleine gemacht denn sie haben sich noch unterstützung geholt. Hier muss man wissen die beiden machen ihre Show und bekommen schon keine fragen mehr.
Die alten Con-Gänger kennen das schon und deswegen stellen sie auch schon keine Fragen mehr, deswegen ist auch immer der ganze Saal auf der Seite von den beiden.


Craig und Lori machen eine kleine lustige Imrovisationsshow und dafür holen sich die beiden nicht nur von hinter der Bühne jemand sondern auch aus dem Publikum welche. Bei der zweiten Improvisation springt aufeinmal hinter mir in der Reihe Nathaniel auf der dort mit seiner Freundin saß und sich das ganze anschaute. Nun geht er mit vorne auf die Bühne und spielt in der Improvisation mit.
Auch Sebastian hat sich kurz zu uns ins Publikum gesetzt ist aber nicht wie Nathaniel geblieben.
Nat der jetzt auf der Bühne ist bekommt die aufgabe von Lori ihren Sohn zu spielen. Nat sitzt beim Direktor der Schule weil er zu kurze Hotpans angezogen hat.
Hier lacht der ganze Saal, wenn ich hinter mich schaue sehe ich das Nat's Freundin nur auf ihr Handy schaut und leider nicht einmal lacht obwohl das ganze sehr lustig ist.
Craig spielt den Direktor auf der Bühne der Nat wegen seiner Hose gerade zur rechenschaft zieht, Nat sagt daraufhin nur das es die Hosen seiner Mutter sind, also die von Lori. Damit hat er den Saal wieder auf seiner Seite und alle lachen.


Leider geht das ganze Panel viel zu schnell zu Ende und Nat sitzt dann wieder hinter mir zusammen mit seiner Freundin, bis fünf Minuten vor Ende vom Panel da geht er an der Seite von der Bühne wieder hinter die Bühne wegen der Closing.
Craig und Lori haben sich in der zwischenzeit die Hosen etwas hochgekrämpelt und man sieht Craigs Gelb Rote Socken. Craig meint das er die eigentlich angezogen hat weil die eben keiner sieht und nun, eben nun sieht man sie eben doch. Es war sehr gut die beiden kurz vor der Closing zu bringen denn das hat die Stimmung im Saal sehr gehebt.
Nun bin ich am Ende angekommen und ihr bekommt wieder ein paar Bilder vor den letzten Post.
This entry was posted in

Ringcon 2014 Teil 11 - Vampire Diaries Panel


Huhu, 
so nun geht es zum langsam zum Ende. Dies ist der vor-vorletzte Text den ihr von mir zu Lesen bekommt was mit de Thema RingCon zusammenhängt.(Dann geht es wieder nur mit Büchern weiter :D )
Heute ist mein Lieblingspanel vom Wochenende dran, das Vampire Diaries Panel am Sonntag mit Nathaniel und Sebastian. Diese beiden waren meiner Meinung einfach nicht zu toppen. Dadurch das ich beide schon auf einer andern Con gesehen hatte war das Panel für mich eigentlich nicht so wichtig. DOCH - Ich hätte es bereut wenn ich nicht im Panel gewesen wäre.
Nat zusammen mit Seb hätte ich mir anderes vorgestellt aber sie haben meine Erwartungen vollkommen übertroffen.
Alle mit dem ersten Satz den Seb gebracht hat hatte er das Publikum auf seiner Seite: Daddy is her.
Damit spielt er auf seine Rolle in der Spinn-Off Serie von Vampire Diaries an, denn in The Originals spielt er den Vater von Nathaniels Rolle und diese Rolle macht ihm viel Spaß und zum Vater von allen seinen jungen Fans.


Nathaniel der sein Reden schon kennt animiert die Fans, als Seb gerade mal wieder einfach redet ohne Punkt und Komma, ''Shut Up Sebastian'' zu rufen. Sebastian schaut kurz etwas irritiert und macht dann einfach wieder wie immer. Dieser Mann hat einfach zu viel Energie die er dann auf solchen Conventions rauslässt. Man lässt ihn von der Leine hat man das Gefühl.
Wenn der Herr am Set auch so ist dann brauchen die bestimmt in jeder Szene 20, ach was 50 Wiederholungen damit die Szene endlich im Kasten ist.
Beide zusammen haben jedenfalls ihren Spaß auf der Bühne. Sebastian meinte mal wieder zu singen und auch wenn Nat nicht mitmachen wollte so konnte man ihm ansehen das er seinen Spaß mit Sebastian auf der Bühne hatte. Ich bin mir sicher am Set haben alle ihren Spaß an ihm.

Beide sind durch die Reihen gelaufen und so konnten auch die Mädchen, Jungs natürlich auch, ihre Stars nicht nur vorne auf der Bühne sehen sondern auch etwas näher vor sich denn die Jungs sind sehr weiter nach hinten durch gegangen.
Der Schluss vom Panel war aber das beste von allem. Sebastian hatte 'wiedermal' die Idee ein Lied zu singen und nach langem suchen haben sich alle für 'Eye of the Tiger' entschieden. Der Saal war natürlich einverstanden und vorallem die Supernatural Fans denn die kennen den Song ja aus der Serie.
Als das Lied angespielt würde hat der ganze Saal gebebt, getobt und auch die beiden Schauspieler hatten ihren Spaß das die Fans so mit ihnen mitsingen. Selbst der Veranstalter Dirk kam hinter der Bühne vor und schaute sie das Spektakel an wie die Fans auf die beiden reagieren. Meiner Meinung muss er die beiden nochmal zusammen einladen und nochmal so ein Panel machen.
Es war das mit Abstand beste Panel an dem ganzen Wochenende, für mich jedenfalls. Der zusammenhalt auf der RingCon unter den unterschiedlichen Fandoms würde da so richtig gezeigt denn viele waren da schon gekommen wegen dem Kiwi Panel danach oder um einen guten Platz für die Closing zu bekommen.
Also Dirk... bitte diese beiden wieder einladen und danke für das tolle Panel Erlebnis.

Natürlich im Anhang noch ein paar Bilder.
Weitere Bilder gibt es in meinem Facebook Album... einfach unter Samy Wingerath suchen das Album ist öffentlich ;)

This entry was posted in

Donnerstag, 30. Oktober 2014

RingCon 2014 Teil 10 - Game of Thrones Panel

Hallo Ihr  Lieben,

nun geht es weiter mit dem Panel der Game of Thrones Stars. James blieb aber nur 10 Minuten da er seinen Flieger bekommen musste zurück nach London. aber in der Zeit wo er da blieb war es toll das er da war.
Die interessante Frage am Abend war ob die Stars die Serie selber schauen oder nicht, sie schauen die Serie aber Kristian meinte dazu noch das er immer wegschauen würde sobald er auftaucht. Er kann sich nicht selber in der Serie sehen.
Lustig war aber auch die Situation als ein Fan Kristian eine Frage stellen wollte doch bevor die Frage gestellt würde meinte Kristian das er an diesem Wochenende schon so viel gesagt hätte, mehr als in seiner Game of Thrones Rolle.
Es war sehr Entspannt auf der Bühne und die Jungs hatten ihren Spaß dort oben, Gemma natürlich auch. Gemma war es die den Fans auch eine sehr interessante Sache erzählte. Nämlich das es eine App gibt mit der Sie ihre Texte lernt. Das Ganze kam auf als ein Fan fragte wie die Stars den ihre Texte lernen würden. Gemma antwortete das sie eine App hätte eben weil es keinen Spaß machen würde immer mit sich selber zu reden, sie käm sich dann doof vor.


Die ganzen Fragen gingen so weiter doch wenn man die Jungs auf der Bühne ein wenig beobachtete dann merkte man das sie untereinander ab und an doch etwas zuflüsterten oder eben etwas auf dem Handy tippten.
Eine auch sehr unterhaltsame Szene war kurz vor dem Ende vom Panel als gerade Finn eine frage beantwortete und Kristian sich Wasser einschränkte.
Nun es blieb aber nicht dabei das nur Er sich selber Wasser einschränkte sondern das er danach Gemma Wasser einschränkte. Nun er wollte dann gerade die Flasche zudrehen als auch Daniel sein Glas zu ihm hielt so das er ihm auch Wasser ins Glas schütten sollte.
Kristian schaut gespielt genervt und tat es dann doch Daniel machte dann Unsinn, hielt das Glas einfach wieder weg oder hielt es tiefer bis es Kristian reichte und er das Glas mit der Hand von Daniel festhielt.


Das Panel war lustig und interessant auch wenn die Fragen eigentlich mehr oder weniger doch öde waren so war die Unterhaltung auf der Bühne interessanter.
Es macht mir immer wieder Spaß Daniel und Finn auf einer Bühne zu haben und auch wenn sie nicht nebeneinander Sitzen so haben beide, zusammen oder einzeln, immer wieder Blödsinn im Kopf.
Zum Schluss zeige ich euch wie immer ein paar Bilder.
This entry was posted in

RingCon 2014 Teil 9 - Der RingCon Sonntag

Huhu....
so wir nähern uns dem Ende. Jetzt beim Sonntag kommt die zusammenfassung vom Tag als erstes da ich euch die Panels in Reihenfolge bringe und zum guten schluss die Closing zeigen möchte.
Der RingCon Sonntag ist auch sehr vollgepackt mit Programm da dieser ja schon um 18Uhr Endet muss man vorher versuchen alles zu schaffen.
Es gibt die letzten Workshops und Vorträge von den Beteiligten auf der RingCon. Es gibt nochmal die letzte Chance mit ein paar Leuten Bilder zu machen und es ist die letzte Chance Autogramm zu bekommen denn auch am Sonntag gibt es eine kleine Autogrammstunde.
Sehr interessant muss auch das Streitgespräch zu den beiden Hobbitfilmen gewesen sein das um 11:30Uhr im großen Saal stattgefunden hat. Friedhelm Schneidewind hat sich mit Stefan Servos um die ersten beiden Hobbit Filme gestritten haben. Dies ging bis 13Uhr und muss lustig gewesen sein.
Da dann die Autogrammstunde zuende war kam Manu Bennett um 13Uhr zurück in den großen Saal und hat dort wieder mit seinen Fans gesprochen.
Der Schauspieler hat auf der RingCon viele neue Fans gewonnen.
Nachdem Manu uns wieder unterhalten hatte kamen die Game of Thrones Stars wieder auf die Bühne, hier wird es ein eigenegn Beitrag geben.
Währenddessen liefen in den anderne Säalen die letzten Vorträge und Workshops.
Die letzten beiden Panels mit Vampire Diaries Stars und den Kiwi Stars werde ich euch mehr in den eigenen Beiträgen beschreiben, genau wie die Closing.

Die RingCon war im ganzen irgendwie anders als die letzten Cons. Es hat trotzdem wieder sehr viel Spaß gemacht und es war schön Freunde wieder zu sehen die man sonst das ganze Jahr nicht sieht.
Diesmal habe ich auch meinen Freund mit auf die RingCon genommen und dem hat das ganza auch super gefallen.

This entry was posted in

Mittwoch, 29. Oktober 2014

RingCon 2014 Teil 8 - Der RingCon Samstag

Huhu an alle Leser,


jetzt möchte ich euch wieder einen Tag zusammenfassen, das ist nicht immer so leicht.
Der RingCon Samstag ist der Haupttag bei der RingCon. 
Am Samstag gibg das ganze natürlich wieder sehr früh los. es waren Workshops kleine Vorträge und Manu Bennett hat um 10Uhr schon da gestanden und mit allen Bildern gemacht. Gleichzeit um 10Uhr war Riley auf der Bühne und hat alle Con Gäste aus dem Schlaf geholt. Damit hatte er auch sehr guten erfolg den sein Panel war wirklich gut, wie ich von einer Freundin gehört hab denn ich selber war leider gar nicht da.
Natürlich ging es dann auch im Anschluss direkt weiter, Gemma aus Game of Thrones war im Hauptsaal auf der Bühne. Es liefen wieder eine menge Workshops ums Schminken und der zweite Chorworkshop war auch wieder am Werk.

Wenn man oben lang ging konnte man sie auch üben hören.
Auch Nessi hat mit einem Vortrag/Beitrag mitgemacht, sie hat uns gezeigt wie es war auf der Europapremiere vom Hobbit 2. Natürlich war weiterhin auf der RingCon ein volles Programm,.
Alles möchte ich euch auch nicht aufzählen das währe viel zu umständlich.
Kristian und Nathaniel waren noch auf der Bühne während eben draußen der normale 'Wahnsinn' weiterlief und alle zu ihren anderne Interessen gingen, einkauften, aßen oder eben einfach am Brunnen oder vor dem Hotel eine rauchten.


Meistens waren im Hauptsaal Panels außer als die Autogrammstunde lief da waren die Stars alle mit Schreiben beschäftigt und der Hauptsaal würde mit anderen Vorträgen gefühlt. In einem Vortrag ging es um Sex und Gewalt von Game of Thrones denn ich mir eigentlich nur anschaute um hinten im Saal meine Kamera wieder aufzuladen. Ich muss dennoch sagen das der Votrag gar nicht so uninteressant war wie ich dachte.
Danach kam dann das Panel von Tommy, dazu findet ihr ja einen Bericht.
Tommys Panel war das letzte auf der Großen Bühne während der Autogrammstunde denn als er fertig war war auch die Autogrammstunde zu ende und die Stars kamen wieder auf die Bühne zurück.
James Cosmo war dran und nach ihm kam noch Alfie Allen bevor es mit dem Choas Panel von Sebastian Roche weiterging.
Nach Sebastian kam dann nur noch der Cosplay Contest der ein voller erfolg war, diesen findet ihr mit verschiedenen Videos auch im Internet wie ich schon gesehen habe.
Nach dem Cosplay Contest ging es auf der RingCon mit Party weiter und es würde gefeiert, gelacht und getrunken bis in die Nacht hinein.

This entry was posted in

RingCon 2014 Teil 7 - Sebastian Roche Panel

Hey ihr Lieben,

gestern gab es leider keinen Post das tut mir Leid aber ich bin mitten im Umzug gewesen nach er RingCon und hab gestern mit meinen Kisten Gas gegeben und war dann mit meinem Schatz essen weil ich die Wohnung einfach nicht mehr sehen konnte.
Nun aber folgt der nächste RingCon bericht und wenn ich es schaffe bekommt ihr heute Abend direkt noch einen damit ihr nicht sooo lange auf den neuen Morgen warten müsst.

Heute geht es um das Panel von Sebastian Roche, dieser war ja mein persönlicher Liebling auf dieser Con und ich bin froh das er nicht wie Misha absagen musste.
Sebastian kam auf die Bühne raus aber wie ich es mir schon dachte konnte es ihn nicht lange da oben halten. Er lief durch die Reihen vom Saal oder ging nach oben auf die Empore wo er Romeo und Julia spielen wollte.
Sehr schön war es auch wie er mit Smaug geschmusst hat.
Sebastian ist einfach ein starkes Energie Bündel und man kann ihn nicht stoppen das musste auch Lori feststellen als sie zu ihm auf die Bühne kommt als Sebastian gerade angefangen hatte zu Singen und damit den ganzen Saal angesteckt hat.
Lori hat es geschafft das Seb endlich auf Fragen eingeht, die schlangen an den Mikros war lang, doch ich konnte mir schon denken was kommt. 20 min nachdem Seb die Bühne betreten hatte stellte man die erste Frage und diese würde auf 5min ausgedehnt weil Seb einfach weiter Blödsinn dabei machte.
Die Frage war ob er Herr der Ringe gelesen hatte und welchen Charakter mochte.

Sebastian hatte Herr der Ringe gelesen und mochte am Liebsten Aragorn, Aragorn sprach er Arakorn aus. Das brachte natürlich wieder alle zum lachen.
Doch Sebastian brachte nicht nur das Publikum total durcheinander nein er brachte auch den Kameramann an der Seite der Bühne total durcheinander.

Als gerade ein Mädchen von ihrem Platz aufsteht und dann einfach an der Bühne entlang nach draußen möchte sieht das Sebastian und schickt sie direkt wieder auf ihren Platz sie könne danach Rauchen gehen. Das Mädchen macht das auch und setzt sich brav wieder an ihren Platz. Lori schüttelt nur lachend den Kopf.


Fragen zu stellen bei Sebastian bleibt weiter schwer denn immer wenn er dann doch mal eine Frage annimmt, er schafft es auf fünf Fragen in der Stunde, macht er weiter Blödsinn oder bringt die Mädchen durcheinander.
Er macht auch immer weiter und weiter Sebastian ist einfach nicht zu stoppen.
Auch am Ende als er selber fragt ob er noch fragen beantworten soll und noch gefühlte 20 Menschen an den Mikros stehen redet er immer weiter so das es zu den Fragen nicht mehr kommt.
Er sagt aber z.b auch das er die Deutschen Conventions lieber mag weil die meist viel Organisierter sind als andere.

Als sein Panel am Ende ist bedankt er sich und während er von der Bühne geht gibt er Smaug noch einen Kuss. Das und ein paar weitere Bilder zeig ich euch noch.

This entry was posted in

Montag, 27. Oktober 2014

RingCon 2014 Teil 6 - Tommy Krappweis Panel

Huhu ihr Lieben,

heute kommen wir zu Tommy Krappweis. Tommy hatte sein eigenes Panel auf der RingCon und das war so lustig das ich euch das auch nicht vorenthalten möchte.
Tommy ist ja auch der Erfinder von Bernd das Brot und bei Bernd das Brot gibt es eins zu sagen meinte er. Denn Jeder denkt Bernd wäre nur für seine Altersgruppe und wundert sich dann immer wenn eine andere Altersgruppe ihn schaut. Doch Bernd ist eigentlich für alle da.
Als das geklärt war wollte uns Tommy darüber mal Informieren wie denn Mara entstanden ist, doch dazu gibt es keine Auflösung da Tommy irgendwann vom Thema weg ist.

Mara kam nicht auf die übliche weise als Buch, also Tommy hat sich nicht hingesetzt und hat angefangen zu schreiben. ProSieben hat Tommy angerufen und wollte das Tommy eine Storyline für eine Mystery Serie schreibt.
Da fing Tommy an zu überlegen. Er wollte keine Hauptfigur die genau das hat was man zum lösen des Problems braucht, die in ihre Heimat zurückkommt und den Fall löst.
Weil er aber keine Idee als Grundlage hatte nahm Tommy einen kleinen Helfer zur Hand, Google.
Bei Google gab er: Sagen Mythen Deutschland ein und suchte sich da ein wenig mal durch.

Nun schweift Tommy immer mehr vom Thema Mara Entstehung ab und erzählt uns das Professor Rudolf Simek im Publikum sitzt mit dem er viel über diese Mythen gesprochen hat.
Nach kurzem meinte er doch das Professor Simek einfach mit auf die Bühne kommen solle und dann ging bei den beiden eine kleine lustige Debatte los darüber was den Ostern mit den Eiern zu tun hätte.
Doch so kam Tommy dann vom Thema ab und die Ostern Debatte ging bis zum Ende des Panels weiter.

Hier nun zum Schluss noch ein Bild mit Tommy und Professor Simek.

This entry was posted in