Sonntag, 19. Februar 2017

C.J. Daugherty - Secret Fire 01 - Die Entflammten

 C.J. Daugherty - Secret Fire 01 - Die Entflammten 

Seitenanzahl: 448 Seiten
Genre: Fantasy
Verlag: Oetinger
Reihe: Secret Fire
Leseprobe: hier
Einband: Hardcover
Veröffentlicht: Juli 2016
 

ISBN: 13: 978-3-7891-3339-8 (HC), 978-3-86274-755-9 (eBook)
Preis: 18,99€ (HC), 7,49€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
C.J. Daugherty, Autorin und Journalistin, lebt in Südengland. Sie war u.a. für verschiedene amerikanische Zeitungen als Polizeireporterin tätig, veröffentlichte gemeinsam mit ihrem Mann Reiseführer und schreibt seit einiger Zeit spannende Bücher für junge Erwachsene. Mit ihren Romanen über die »Night School« erntete sie sehr schnell internationale Anerkennung. Die "Teenie-Serie mit Potential" - so der Norddeutsche Rundfunk in seinen Buchtipps - wird bereits in 18 Sprachen übersetzt! C.J. Daugherty selbst sagt über ihr Werk: "Night School kann euch dabei helfen, an der Uni zu überleben, außerdem ein Schweizer Messer, Thunfisch aus der Dose und billiger Gin!"
 


Klappentext vom Buch:
Wird die Liebe das Schicksal besiegen? Der 17-jährige Sacha setzt sein Leben mit spektakulären Aktionen aufs Spiel – weiß er doch, dass er nicht sterben kann (jedenfalls nicht vor seinem 18. Geburtstag). Grund ist ein uralter Fluch, der seit Generationen auf seiner Familie lastet. Ein Fluch, von dem ihn nur die 17-jährige Taylor erlösen kann. Doch der Preis dafür ist hoch. Ist sie bereit, sich und ihre Zukunft für Sacha zu opfern?
 


Inhaltsangabe:
Sascha lebt mit seinen 17 Jahre in Paris, das aber wird sich ändern. Seine Familie ist verflucht und Sascha soll an seinem 18 Geburtstag sterben. Dass er nicht sterben möchte ist natürlich klar. Er will sein 18 Lebensjahr überleben und einfach nur älter werden wie 18 Jahre. Als er auf die Musterschülerin Taylor Montclair aus Woodbury in England trifft, die nicht ahnt welche Fähigkeiten in ihr Stecken. Wird so einiges anders im Leben der beiden.
 


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover finde ich richtig klasse. Diese Farbe ist wirklich toll und dann das mit dem weiß abgesetzte Gesicht. Einfach klasse. Sieht auch im Regal super aus. 


Meine Meinung zum Buch:
Die Autorin der Night School Reihe kannte ich durch das erste Buch der Serie, was ich bis heute nicht gelesen habe. Ich habe das e-Book gelesen und würde von Kapitel zu Kapitel. Ach was sage ich davon Seite zu Seite immer mehr in dieses Buch hineingezogen. Ihr mitreisender und zudem leichter Schreibstil hat mich in der Geschichte gefangen gehalten und ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand nehmen. Dazu sind auch die beiden Hauptcharaktere einfach so wunderbar und Detailliert ausgearbeitet das ich mir die beiden fast schon neben mir vorstellen konnte. Es kam mir vor als würde ich etwas über zwei Freunde von mir Lesen da mir die Figuren so vertraut waren. Das aber dieses Vertraute kam auch bei allen anderen Figuren im Buch auf. Die Autorin hat eine Welt erschaffen in der ich dachte das ich darin Leben könnte. Alles um mich herum habe ich vergessen und bin voll und ganz in dieses Buch eingetaucht. Da es noch ein zweites Buch gibt endet dieses hier natürlich Spannend und man will sofort weiterlesen. Ich rate euch direkt beide Bücher zu kaufen sonst ärgert ihr euch.

Fazit zum Buch:
Einfach ein fantastisches Buch mit Suchtfaktor. Auf Band 2 bin ich nun wirklich mehr als gespannt. 5 Füchse und eine klare Leseempfehlung.

Samstag, 18. Februar 2017

Andrea Schacht - Jägermond 04 - Der Ring der Jägerin

 Andrea Schacht - Jägermond 04 - Der Ring der Jägerin 

Seitenanzahl: 448 Seiten
Genre: Fantasy
Verlag: Blanvalet
Reihe: Jägermond
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: April 2012
 

ISBN: 978-3-442-37783-1 (TB),
978-3-641-06395-5 (eBook)
Preis: 9,99€ (TB), 8,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
Andrea Schacht war lange Jahre als Wirtschaftsingenieurin und Unternehmensberaterin tätig, hat dann jedoch ihren seit Jugendtagen gehegten Traum verwirklicht, Schriftstellerin zu werden. Ihre historischen Romane um die scharfzüngige Kölner Begine Almut Bossart gewannen auf Anhieb die Herzen von Lesern und Buchhändlern. Mit »Die elfte Jungfrau« kletterte Andrea Schacht erstmals auf die SPIEGEL-Bestsellerliste, die sie seither mit schöner Regelmäßigkeit immer neu erobert. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen in der Nähe von Bonn. 


Klappentext vom Buch: 
Ein fantastisches Leseabenteuer – nicht nur für Katzenliebhaber!

Katharina Leyden ist eine realistische junge Frau, die gegen alles Übernatürliche eine Abneigung hegt. Als sie eines Abends von einer Katze besucht wird, die zu ihr spricht und ihr von einem geheimnisvollen Buch erzählt, das angeblich eine Vorfahrin Katharinas geschrieben haben soll, zweifelt sie daher zunächst an ihrem Verstand. Doch bald ist ihre Neugier geweckt, und sie beginnt, sich mit dem Leben jener mysteriösen Katharina vom Walde zu beschäftigen … 


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover finde ich einfach wunderschön, es gefällt mir besser als die Covers von Band 1 bis 3. Man sollte die Reihe neuauflegen und nochmal bringen finde ich.
 


Meine Meinung zum Buch:
Die ersten 3 Bücher von dieser Reihe waren wirklich klasse und auch das vierte Buch hat mich überzeugt. Die Spannung aus den anderen Büchern geht auch hier über, mir gefällt es das ich direkt wieder in der Geschichte bin und wieder alles aus den anderen Büchern weiß. Die Charaktere sind wieder so klasse wie in den anderen Büchern ich kann sie mir richtig vorstellen und einfach mit ihnen die Emotionen spüren. Ich muss gestehen als ich 1 bis 3 der Bücher gelesen hatte wusste ich nicht, dass es noch ein 4 Buch gibt. Als ich es jetzt gelesen habe bin ich auf mich selber sauer das ich es nicht viel früher gelesen habe. Mir gefällt die Geschichte und der Schriebstil der Autorin. Fliesend geht die Geschichte voran. Genau das gefällt mir auch daran. Für Fans der Autorin und der Jägermond Reihe kann ich dieses Buch empfehlen.

Fazit zum Buch:
Das Buch ist wirklich klasse und ich finde auch die Jägermond Reihe sehr gut. 5 Füchse.


Freitag, 17. Februar 2017

Jay Asher - Dein Leuchten


Jay Asher - Dein Leuchten 

Seitenanzahl: 320 Seiten
Genre: Jugendbuch
Verlag: cbt
Reihe: ---
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Oktober 2016
 

ISBN: 978-3-570-16479-2 (TB), 
978-3-641-20306-1 (eBook)
Preis: 14,99€ (TB), 9,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag
Informationen über den Autor:
Jay Asher ist der Autor des weltweiten Millionenbestsellers »Tote Mädchen lügen nicht«, der in über 30 Länder verkauft, u.a. für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurde und wochenlang die Spiegelbestsellerliste besetzte. Der Roman wird als 13-teilige Serie auf Netflix verfilmt. Sein zweiter Jugendroman, »Wir beide, irgendwann«, entstand in der Zusammenarbeit mit der Co-Autorin Carolyn Mackler. »Dein Leuchten« ist Jay Ashers dritter Jugendroman. Asher lebt in Kalifornien.
 


Klappentext vom Buch: 
So wunderbar romantisch wie eine heiße Schokolade vorm Kaminfeuer …
Jedes Jahr zu Weihnachten reist Sierra mit ihren Eltern nach Kalifornien, um dort auf der Familienplantage Weihnachtsbäume zu verkaufen. Doch diesmal wird Sierras Welt auf den Kopf gestellt. Sierra verliebt sich – das erste Mal, unsterblich und mit aller Macht. In Caleb, den Jungen mit den Grübchen, der Weihnachtsbäume verschenkt und eine dunkle Vergangenheit verbirgt, denn Caleb soll seine Schwester angegriffen haben. In seiner Heimatstadt ist er deshalb ein Außenseiter. Sierras Eltern, ihre Freunde, alle warnen sie davor, sich auf ihn einzulassen. Doch Sierra kann nicht glauben, dass Caleb gefährlich ist, und riskiert alles, um ihre große Liebe zu gewinnen … 


Inhaltsangabe:
Jedes Jahr zu Weihnachten geht es für Sierra und ihre Familie nach Kalifornien, dort verkaufen sie Weihnachtsbäume. Wenn sie in Kalifornien sind dann kann sie mit ihren Freundinnen Zeit verbringen, die Zeit mit Backen von Plätzchen verbringen und sie genießt die ganze Zeit die sie zusammen haben. Es ist ein Leben wie es jedes Mädchen führt und alles ganz normal. Doch dann taucht Caleb in ihrem Leben auf. Ein verschlossener junger Mann mit vielen geheimnissen. Sierra fühlt sich zu ihm hingezogen, doch nach Weihnachten wird sie die Stadt wieder verlassen und möchte sich nicht binden an jemand.
 


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover finde ich sehr gut gewählt. Sie umarmt jemand, ihre Augen sieht man nur über die Schultern desjenigen. Wirklich ein schönes Cover. Dazu dann noch das leuchtende Konfetti.
 


Meine Meinung zum Buch:
Die ist mein erstes Buch von diesem Autor und ich muss sagen das dieses Buch wirklich super war. Ich habe es gerne gelesen und habe die Geschichte genossen. Der Autor schreibt wirklich sehr gut. Fließend und genau. Nach Startproblemen kam ich dann auch in das Buch hinein, wieso ich am Anfang Startprobleme hatte weiß ich gar nicht so genau. Trotzdem kam ich dann aber in das Buch hinein und in die Geschichte. Am Ende war ich so in dem Buch gefangen das ich traurig war als es zu Ende war. Ein kleines Manko an diesem Buch muss ich aber noch loswerden, ich finde das die Figuren sich ein wenig zu langsam entwickeln und das kommt der Geschichte manchmal zum Abbruch. Wenn man sich dann aber wieder damit abgefunden hat läuft die Geschichte wieder. Die Grundidee von dieser Geschichte ist wirklich toll und auch die Charaktere gefallen mir sehr gut. 

Fazit zum Buch:
Das Buch bekommt nur 4 Füchse wegen den Startproblemen und der Entwicklung der Figuren.

Donnerstag, 16. Februar 2017

Thomas Krüger - Erwin Düsedieker 04 - Erwin, Enten, Präsidenten


 Thomas Krüger - Erwin Düsedieker 04 - Erwin, Enten, Präsidenten 

Seitenanzahl: 400 Seiten
Genre: Krimi
Verlag: Heyne
Reihe: Erwin Düsedieker
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Februar 2017
 

ISBN: 978-3-453-41981-0 (TB),
 978-3-641-19226-6 (eBook)
Preis: 9,99€ (TB), 8,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag
Informationen über den Autor:
Thomas Krüger, geb. 1962 in Ostwestfalen, ist Hörbuch- und Kinderbuchverleger, Autor von Kinderbüchern (Die 3 Superbrillen) und zahllosen Sonetten an Donald Duck. Seiner Serie um Erwin Düsedieker verdanken wir die ersten Ermittlungsenten der Kriminalliteratur.
 


Klappentext vom Buch:
Wer wird Bürgermeister von Versloh?
In Versloh, der Gemeinde mit den Dörfern Bramschebeck und Pogge, steht die Wahl vor der Tür. Alle paar Jahre wieder wird Fritzwalter Kleinebregenträger hier zum Bürgermeister gewählt. Nie gab es einen Gegenkandidaten. Eines Morgens allerdings liegt Kleinebregenträger tot neben der Bundesstraße. War es Mord? Oder ein Unfall? Erwin Düsedieker, den man im Ort für trottelig hält, weil er mit seinen Enten spricht und in Gummistiefeln Spaziergänge unternimmt, macht sich so seine Gedanken. Und verstrickt sich unversehens in einen schmutzigen Wahlkampf ... 


Inhaltsangabe:
Geburtstag und eine Überraschungsparty? Nein das ist etwas das Erwin nicht möchte. Zusammen mit seinen Enten Lothar, Lisbeth und deren Sohn Alfred macht er sich deswegen auf den Weg in den Nachbarort, dort möchte er noch ein paar Besorgungen machen. Auf diesem Weg müssen sie durch einen Bach der unter einer Bundesstraße durchführt. Hier, morgens im Nebel, bekommt Erwin einen Streit mit. Er versteht aber nicht alles was die beiden Streitenden sagen. Er denkt sich nichts dabei und setzte seinen Weg fort. Doch bald findet man den Bürgermeister der kleinen Stadt in der Nähe dieses Bachlaufs, ertrunken. Hat Erwin da etwa den Streit zwischen dem Bürgermeister und seinem Mörder?
 


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover ist sehr lustig gestaltet. Ich habe mir auch die Covers von den ersten 3 Büchern angesehen und diese Ente ist immer zusehen. Die Farbe und das Motiv ist immer etwas anders. Passen aber super zusammen.
 


Meine Meinung zum Buch:
Am Anfang war es etwas schwerer in die Geschichte zu finden, da habe ich dann auch rausgefunden das dies das 4 Buch der Reihe ist. Doch nach und nach kann man dann diese Buch Lesen auch ohne dass man die ersten 3 gelesen hat. Man kann sich die Orte von Erwin gut vorstellen und auch die Gegend in der Erwin lebt. Mir gefallen die 3 Enten und die Art wie Erwin mit seinen Enten zusammenlebt. Enten sind doch mal was Anderes wie Hunde und Katzen. Mir gefällt es wie der Autor die Geschichte beschrieben hat, die Charakter die er wunderbar beschrieben und umschrieben hat. Es macht wirklich spaß mit Erwin und seinen Enten durch die Gegend zu ziehen und die Ermittlungen zu verfolgen. Dem Autor liegt etwas an dieser Reihe das merkt man beim Lesen. Die Enten haben ihren eigenen Charakter, jeder der drei. Gerade das finde ich sehr interessant. Die Geschichte kann man wie gesagt Lesen ohne die anderen Bücher zu kennen da es ein eigenständiger Fall für Erwin und seinen Enten ist. Doch ich werde mir auch die ersten 3 Bücher mal lesen, es war wirklich lustig. Mir gefallen aber auch alle anderen Charakter die man in diesem Buch kennenlernt, es hat mir viel Spaß gemacht es zu Lesen. Wirklich interessant ist es aber rauszufinden wer der Mörder ist. Ich finde das Buch war nicht zu stark vorherzusehen.
Fazit zum Buch:
Das Buch finde ich wirklich lustig, hat mir gut gefallen und macht mir Lust auf mehr. 5 Füchse.

[Hörbuch]Lockwood & Co. 04 - Das Flammende Phantom


Lockwood & Co. 04 - Das Flammende Phantom 

CD Anzahl: 2 CD‘s
Hörminuten: 12 Stunden 33 Minuten
Verlag: cbj audio
Reihe: Lockwood & Co.
Veröffentlicht: November 2016
 

ISBN: 978-3-8371-3474-2 (Audio-CDs), 978-3-8371-3475-9 (Download)
Preis: 19,99€ (Audio-CDs), 16,95€ (Download)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Sprecherin:
Anna Thalbach gehört zu den gefragtesten Hörbuchsprecherinnen Deutschlands. 2008 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis als beste Interpretin. Für cbj audio hat sie zuletzt die Hörbücher von Siri Kolu (Vilja) sowie Band 2 und 3 von Lockwood & Co. eingelesen.
 


Klappentext zum Hörbuch: 
Cool, spannend & wahnsinnig witzig!
Im vierten Abenteuer um die Geisterjägeragentur bekommen Anthony Lockwood und George es mit einem besonders schrecklichen Verbrechen zu tun. Um den Fall meistern zu können, bitten sie die in Geisterdingen hochbegabte Lucy in die Agentur zurückzukehren. Doch die Freunde ahnen nicht, dass sie mit ihren Nachforschungen Kräfte auf den Plan rufen, die selbst sie nicht mehr kontrollieren können ... 


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover ist klasse. Die Reihe passt so richtig gut zusammen trotzdem ist aber jedes Cover ein Highlight für sich.
 


Meine Meinung zum Hörbuch:
Ich muss sagen das ich seit dem 3 Hörbuch immer noch keines der Bücher gelesen habe, dafür gefallen mir die Hörbücher einfach zu sehr. Immer wieder wenn ich eins der Hörbücher höre gefällt es mir besser und immer wieder habe ich Lust mir eines der Bücher zu schnappen und zu Lesen. Die Geschichte geht rasant weiter und ist wirklich richtig spannend. Ich war während der ganzen Zeit, wenn ich eine der CDs laufen hatten in der Geschichte gefangen. Wie schon beim letzten Mal hat die Sprecherin die Leser voll im Griff mit ihrer Stimme. Sie spielt mit ihrer Stimme so schön das man ihr das alles genau abkauft was sie da sagt. Sie kann einen die Bilder in den Kopf malen finde ich.

Fazit zum Hörbuch:
Das Hörbuch ist genauso toll wie seine Vorgänger kann ich hier nur sagen. 5 Füchse.